Ventschow

Gemeinde in Deutschland

Ventschow ist eine Gemeinde im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Die Gemeinde wird vom Amt Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen mit Sitz in der Gemeinde Dorf Mecklenburg verwaltet.

Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Ventschow führt kein Wappen
Ventschow
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Ventschow hervorgehoben

Koordinaten: 53° 47′ N, 11° 35′ O

Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Nordwestmecklenburg
Amt: Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen
Höhe: 46 m ü. NHN
Fläche: 13,56 km2
Einwohner: 702 (31. Dez. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 52 Einwohner je km2
Postleitzahl: 19417
Vorwahl: 038484
Kfz-Kennzeichen: NWM, GDB, GVM, WIS
Gemeindeschlüssel: 13 0 74 082
Adresse der Amtsverwaltung: Am Wehberg 17
23972 Dorf Mecklenburg
Website: Ventschow auf amt-dorfmecklenburg-badkleinen.de
Bürgermeister: Dieter Voß
Lage der Gemeinde Ventschow im Landkreis Nordwestmecklenburg
Schleswig-HolsteinSchleswig-HolsteinSchwerinLandkreis RostockLandkreis RostockLandkreis Ludwigslust-ParchimLandkreis Ludwigslust-ParchimBad KleinenBarnekowBobitzDorf MecklenburgGroß StietenHohen ViechelnLübowMetelsdorfVentschowDragunGadebuschKneeseKrembzMühlen EichsenRögnitzRoggendorf (Mecklenburg)VeelbökenBernstorfGägelowStepenitztalStepenitztalStepenitztalRoggenstorfRütingTestorf-SteinfortUpahlWarnow (bei Grevesmühlen)DamshagenHohenkirchen (Mecklenburg)KalkhorstKlützZierowAlt MetelnBad KleinenBrüsewitzCramonshagenDalberg-WendelstorfGottesgabe (bei Schwerin)Grambow (bei Schwerin)Klein TrebbowLübstorfLützow (Mecklenburg)PerlinPingelshagenPokrentSchildetalSeehof (Mecklenburg)ZickhusenBenz (bei Wismar)BlowatzBoiensdorfHornstorfKrusenhagenNeuburg (Mecklenburg)BibowGlasinJesendorfJesendorfLübberstorfNeuklosterPasseeWarinZüsowZurowCarlow (Mecklenburg)DechowGroß MolzahnHoldorf (Mecklenburg)Königsfeld (Mecklenburg)RehnaRehnaRehnaRiepsSchlagsdorfThandorfUtechtWedendorferseeDassowGrieben (Mecklenburg)LüdersdorfMenzendorfRoduchelstorfSchönberg (Mecklenburg)SelmsdorfSiemz-NiendorfBoltenhagenGrevesmühlenInsel PoelPoelWismarKarte
Über dieses Bild

GeografieBearbeiten

Das Gemeindegebiet Ventschows gehört zum äußersten Nordwesten der Mecklenburgischen Seenplatte. Die von zahlreichen kleinen Seen umgebene Gemeinde ist ca. 16 Kilometer von der Hansestadt Wismar und drei Kilometer von der Nordspitze des Schweriner Sees entfernt.

Umgeben wird Ventschow von den Nachbargemeinden Lübow im Norden, Jesendorf im Nordosten, Bibow im Osten, Dobin am See im Süden sowie Hohen Viecheln im Westen.

Zu Ventschow gehört der Ortsteil Kleekamp. Die ehemaligen Ortsteile Dämelow und Neuhof wurden am 1. Juni 1992 aus der Gemeinde Ventschow ausgegliedert und nach Bibow eingemeindet.

GeschichteBearbeiten

Am 1. Juli 1950 wurde die bisher eigenständige Gemeinde Kleekamp eingegliedert.

PolitikBearbeiten

Wappen, Flagge, DienstsiegelBearbeiten

Die Gemeinde verfügt über kein amtlich genehmigtes Hoheitszeichen, weder Wappen noch Flagge. Als Dienstsiegel wird das kleine Landessiegel mit dem Wappenbild des Landesteils Mecklenburg geführt. Es zeigt einen hersehenden Stierkopf mit abgerissenem Halsfell und Krone und der Umschrift „GEMEINDE VENTSCHOW • LANDKREIS NORDWESTMECKLENBURG“.[2]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Gutshaus in Kleekamp

VerkehrsanbindungBearbeiten

 
Bahnstation Ventschow

Ventschow hat gute Verbindungsstraßen nach Wismar, Warin und Brüel sowie über Bad Kleinen zur B 106. Der Bahnhof Ventschow liegt in der Bahnlinie SchwerinRostock. Die A 14 (Schwerin – Wismar) führt durch den Osten des Gemeindegebietes.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Amt M-V – Bevölkerungsstand der Kreise, Ämter und Gemeinden 2019 (XLS-Datei) (Amtliche Einwohnerzahlen in Fortschreibung des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Hauptsatzung § 1 Abs.2

WeblinksBearbeiten

Commons: Ventschow – Sammlung von Bildern