Vendsyssel FF

dänischer Fußballverein aus Hjørring in der Region Nordjylland

Die Vendsyssel Forenede Fodboldklubber sind ein dänischer Fußballverein aus Hjørring in der Region Nordjylland, der seit 2013 mit der Lizenz des örtlichen Klubs Hjørring IF am Spielbetrieb teilnimmt. Der Name nimmt Bezug auf die nordjütische Landschaft Vendsyssel.

Vendsyssel FF
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Vendsyssel Forenede Fodboldklubber
Sitz Hjørring, Dänemark
Gründung 1. Juli 2013
Website vendsysselff.dk
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Danemark Bo Zinck
Spielstätte Hjørring Stadion
Plätze 6.000
Liga 1. Division
2023/24 6. Platz
Heim
Auswärts
Ausweich

Geschichte

Bearbeiten

Der Hjørring Fodboldklub wurde 1892 als Zusammenschluss der Hjørring Gymnastikforening und des Hjørring Kricketklub gegründet. 1919 schlossen sich der Hjørring FC und der Hjørring Sportsklub zu den Hjørring forenede Sportsklubber zusammen, aus denen 1921 die Hjørring Idrætsforening (Hjørring IF) hervorging. Am 1. Juli 2006 wurde die 1. Mannschaft der Fußballabteilung unter dem Namen FC Hjørring aus dem Gesamtverein ausgegliedert.

Am Ende der Saison 2009/10 schaffte der FC Hjørring erstmals in der Vereinsgeschichte den Aufstieg in die zweithöchste dänische Spielklasse, die 1. Division. Im Mai 2013 gab der dänische Fußballverband bekannt, das Hjørring aus wirtschaftlichen Gründen keine Lizenz für die Saison 2013/14 erhalten würde. Daraufhin übernahm der FC Hjørring die Lizenz von Hjørring IF für die 1. Division. Am 24. Juni 2013 gab der Klub bekannt, dass er zur neuen Saison unter dem Namen Vendsyssel FF als Kooperation der Vereine Hjørring IF und Frederikshavn fI antreten werde.[1] Am 3. März 2014 gab Frederikshavn bekannt, die Zusammenarbeit nur noch im Jugendbereich fortsetzen zu wollen.[2]

In der Saison 2016/17 erreichte Vendsyssel FF durch einen zweiten Platz die Play-off-Spiele um den Aufstieg in die Superliga, scheiterte jedoch mit 0:0 und 1:2 am 10. der Superliga, dem AC Horsens.

Kader der Saison 2023/24

Bearbeiten

Stand: 9. Juni 2024[3]

Nr. Position Name
2 Frankreich  AB Terence Baya
3 Danemark  AB Philip Rejnhold
5 Danemark  AB Mads Greve
6 Danemark  ST Frederik Børsting
7 Danemark  ST Lucas Jensen
8 Danemark  MF Ayo Simon Okosun
9 Danemark  ST Lasse Steffensen
10 Danemark  MF Carl Lange
11 Danemark  ST Marcus Hannesbo
12 Danemark  AB Rune Frantsen
13 Danemark  TW Mads Eriksen
Nr. Position Name
14 Danemark  ST Kasper Lunding
16 Schweden  TW Oscar Linnér
18 Danemark  AB Thomas Christiansen
20 Danemark  MF Oskar Öhlenschlaeger
22 Danemark  MF Rasmus Thellufsen
25 Danemark  MF Gustav Dahl
27 Danemark  AB Mathias Haarup
29 Kamerun  MF Victor Mpindi
34 Danemark  AB Omar Jebali
44 Schweden  AB Tim Hartzell
97 Danemark  ST Oscar Buch
Bearbeiten

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. FC Hjørring skifter navn til Vendsyssel FF. FC Hjørring, 24. Juni 2013, archiviert vom Original am 3. Juli 2013; abgerufen am 28. August 2017 (dänisch).
  2. Jens Ole Pedersen: Fælleshold sendt til hjørne. Nordjyske, 3. März 2014, archiviert vom Original am 14. März 2014; abgerufen am 28. August 2017.
  3. Vendsyssel FF - Vereinsprofil. Abgerufen am 9. Juni 2024.