Hauptmenü öffnen

Das Velódromo Peñalolén ist eine Halle mit Radrennbahn in Santiago de Chile. Es befindet sich im Parque Peñalolén im Stadtteil Ñuñoa.

Velódromo Peñalolén
Velódromo Peñalolén (10).jpg
Innenansicht des Velodroms
Daten
Ort ChileChile Santiago de Chile
Koordinaten 33° 30′ 1″ S, 70° 35′ 4,6″ WKoordinaten: 33° 30′ 1″ S, 70° 35′ 4,6″ W
Eigentümer Municipalidad de Peñalolén e Instituto Nacional de Deportes (IND)
Baubeginn 2012
Eröffnung 1. März 2014
Kosten 18 Mio. US-Dollar
Architekt Iglesis Architekten
Kapazität 2000
Veranstaltungen

Das Velodrom wurde im März 2014 eingeweiht als Sportstätte für die anstehenden Südamerikaspiele und ist für 3000 Zuschauer ausgelegt. Die eingebaute Bahn erfüllt die internationalen Standards des Weltradsportverbandes UCI.[1]

Nachdem im Velódromo Peñalolén im März 2014 die Bahnradsportwettbewerbe der Südamerikaspiele stattgefunden hatten, war es im September 2015 Austragungsort der Panamerikanischen Bahnmeisterschaften.[2] Vom 7. bis 9. Dezember 2017 soll der vierte Lauf des Bahnrad-Weltcups 2017/18 ebenfalls in diesem Velodrom stattfinden.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Velódromo Peñalolén – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Información sobre el el velódromo. 1. März 2014, abgerufen am 17. Mai 2017 (spanisch).
  2. Alejandro López: Panamericano de Pista: Un cierre de bronce para Chile. www.latercera.com, 6. September 2015, abgerufen am 17. Mai 2017 (spanisch).