Hauptmenü öffnen

Vanuatu Football Federation

nationaler Fußballverband Vanuatus
Vanuatu Football Federation (VFF)
VFF-Logo
Gründung 1934
FIFA-Beitritt 1988
OFC-Beitritt 1988
Präsident Lambert Maltock
Generalsekretär Fabien Hoeppe
Nationalmannschaften Männer
Nationalmannschaft,
U-23, U-20, U-17,
Frauen
Nationalmannschaft,
U-23, U-20, U-17
Vereine (ca.) 230[1]
Mitglieder (ca.) 6.400[1]
Homepage vanuafoot.vu

Der Vanuatu Football Federation (VFF) ist der Fußballverband des Inselstaates Vanuatu und wurde 1934 gegründet. Der Verband trat 1988 der FIFA sowie dem OFC bei. Der Hauptsitz liegt in der Hauptstadt Vanuatus Port Vila. Als höchste Spielklasse der Männer gelten seit 2016 sowohl die PVFA Premier League (Port Vila) als auch die VFF National Super League (Rest des Landes). Beide Sieger qualifizieren sich für die OFC Champions League.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Vanuatu – Infos über das Land. FIFA, abgerufen am 23. September 2014.