Vanden Plas Princess 3 Litre

Vanden Plas Princess 3 Litre
Produktionszeitraum: 1959–1964
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Vorgängermodell: Austin A105
Nachfolgemodell: Vanden Plas Princess 4 Litre R

Der Vanden Plas Princess 3 Litre war eine viertürige Limousine der British Motor Corporation (BMC), den diese unter dem Traditionsnamen Vanden Plas von 1959 bis 1964 fertigte.

Mark I (1959–1961)Bearbeiten

Princess 3 Litre Mark I (ADO37)

Bild nicht vorhanden

Produktionszeitraum: 1959–1961
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotor:
2,9 Liter (82 kW)
Länge: 4788 mm
Breite: 1740 mm
Höhe: 1524 mm
Radstand: 2743 mm
Leergewicht: 1575 kg

Der Princess 3-Litre Mark I war mit dem gleichen 6-Zylinder-Reihenmotor wie der Austin A110 mit 2912 cm³ Hubraum ausgestattet, der seine Leistung von 112 bhp (82 kW) an die Hinterräder weitergab. Seine Karosserie entsprach der des Austin A105 Vanden Plas, besaß aber einen quadratischen Kühlergrill mit senkrechten Chromstäben (ähnlich dem des 4 Litre Limousine) und zwei kleinen, runden Grills daneben.

Der 3 Litre wurde nur als luxuriös ausgestattete Limousine gefertigt und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 156 km/h. Sein Benzinverbrauch lag bei 16,5 l / 100 km.

Mark II (1961–1964)Bearbeiten

Princess 3 Litre Mark II (ADO37)

Vanden Plas Princess 3 Litre Mark II (1961)

Produktionszeitraum: 1961–1964
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotor:
2,9 Liter (88 kW)
Länge: 4788 mm
Breite: 1740 mm
Höhe: 1530 mm
Radstand: 2794 mm
Leergewicht: 1575 kg

Der Princess 3 Litre Mark II ab 1961 hatte eine ganz neue Karosserie von Pininfarina im Stil des Austin A60 und einen etwas leistungsgesteigerten Motor mit 120 bhp (88 kW). Die Außenmaße waren gleich geblieben, aber der Radstand wurde um 2″ (51 mm) verlängert. Dadurch reichten die Innenkotflügel nicht mehr so weit in den Innenraum, und es stand dort mehr Platz zur Verfügung.

Der Wagen erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 169 km/h bei niedrigerem Benzinverbrauch von 15,4 l / 100 km.

1964 ersetzte der Princess 4 Litre R den Princess 3 Litre.

 
Heckansicht

WeblinksBearbeiten

Commons: Vanden Plas Princess – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

QuellenBearbeiten

  • Culshaw, David & Horrobin, Peter: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975, Veloce Publishing PLC, Dorchester (1997), ISBN 1874105936.