Hauptmenü öffnen
Motorsport stub.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Motorsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Motorsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei können Artikel gelöscht werden, die nicht signifikant verbessert werden können. Bitte hilf mit, die Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! +

Van Amersfoort Racing (kurz: VAR) ist ein niederländischer Rennstall der 1975 von Frits van Amersfoort gegründet wurde. 2016 war das Team in der europäischen Formel 3 und der deutschen Formel 4 vertreten.

ErfolgeBearbeiten

Ergebnisse in der europäischen Formel-3-MeisterschaftBearbeiten

Jahr Fahrer Motor 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 Fahrerwertung Punkte
2012 Osterreich  Lucas Auer Volkswagen HOC
1

7
HOC
2

DNF
NC 0
Niederlande  Dennis van de Laar HOC
1

14
HOC
2

16
NC 0
2013 Deutschland  Sven Müller Volkswagen MNZ
1

12
MNZ
2

9
MNZ
3

22
SIL
1

12
SIL
2

DNF
SIL
3

DNF
HOC
1

4
HOC
2

8
HOC
3

7
BRH
1

DNF
BRH
2

4
BRH
3

4
RBR
1

6
RBR
2

DNF
RBR
3

DNF
NOR
1

DNF
NOR
2

17
NOR
3

10
NÜR
1

10
NÜR
2

6
NÜR
3

DNF
ZAN
1

10
ZAN
2

7
ZAN
3

22
VAL
1

8
VAL
2

8
VAL
3

DNF
HOC
1

3
HOC
2

6
HOC
3

7
9. 122
Schweden  Måns Grenhagen MNZ
1

DNF
MNZ
2

DNF
MNZ
3

DNS
SIL
1

14
SIL
2

21
SIL
3

12
HOC
1

19
HOC
2

17
HOC
3

19
BRH
1

24
BRH
2

EX
BRH
3

DNF
RBR
1

DNF
RBR
2

24
RBR
3

DNF
26. 0
Niederlande  Dennis van de Laar MNZ
1

9
MNZ
2

10
MNZ
3

DNF
SIL
1

18
SIL
2

12
SIL
3

DNF
HOC
1

13
HOC
2

6
HOC
3

14
BRH
1

DNF
BRH
2

17
BRH
3

DNF
RBR
1

23
RBR
2

25
RBR
3

DNF
NOR
1

DNF
NOR
2

18
NOR
3

13
NÜR
1

23
NÜR
2

19
NÜR
3

15
ZAN
1

11
ZAN
2

15
ZAN
3

23
VAL
1

14
VAL
2

16
VAL
3

9
HOC
1

8
HOC
2

9
HOC
2

12
20. 22
2014 Niederlande  Max Verstappen Volkswagen SIL
1

DNF
SIL
2

5
SIL
3

2
HOC
1

DNF
HOC
2

DNS
HOC
3

1
PAU
1

3
PAU
2

DNF
PAU
3

DNF
HUN
1

DNF
HUN
2

16
HUN
3

4
SPA
1

1
SPA
2

1
SPA
3

1
NOR
1

1
NOR
2

1
NOR
3

1
MSC
1

3
MSC
2

DNF
MSC
3

2
RBR
1

5
RBR
2

4
RBR
3

12
NÜR
1

1
NÜR
2

DNF
NÜR
3

3
IMO
1

DNF
IMO
2

2
IMO
3

1
HOC
1

1
HOC
2

5
HOC
3

6
3. 411
Niederlande  Jules Szymkowiak SIL
1

19
SIL
2

24
SIL
3

20
HOC
1

DNF
HOC
2

16
HOC
3

16
PAU
1

19
PAU
2

DNF
PAU
3

14
HUN
1

6
HUN
2

19
HUN
3

15
SPA
1

9
SPA
2

DNF
SPA
3

8
NOR
1

18
NOR
2

DNF
NOR
3

DNF
MSC
1

11
MSC
2

12
MSC
3

13
RBR
1

DNF
RBR
2

9
RBR
3

15
NÜR
1

17
NÜR
2

14
NÜR
3

10
IMO
1

DNF
IMO
2

15
IMO
3

14
HOC
1

22
HOC
2

15
HOC
3

20
20. 17
Vereinigte Staaten  Gustavo Menezes SIL
1

16
SIL
2

13
SIL
3

18
HOC
1

DNF
HOC
2

21
HOC
3

9
PAU
1

15
PAU
2

13
PAU
3

DNF
HUN
1

17
HUN
2

7
HUN
3

8
SPA
1

6
SPA
2

3
SPA
3

3
NOR
1

DNF
NOR
2

10
NOR
3

5
MSC
1

10
MSC
2

15
MSC
3

12
RBR
1

7
RBR
2

5
RBR
3

8
NÜR
1

14
NÜR
2

13
NÜR
3

13
IMO
1

8
IMO
2

8
IMO
3

9
HOC
1

8
HOC
2

9
HOC
3

16
11. 91
2015 Monaco  Charles Leclerc Volkswagen SIL
1

12
SIL
2

2
SIL
3

1
HOC
1

3
HOC
2

2
HOC
3

1
PAU
1

2
PAU
2

3
PAU
3

1
MNZ
1

5
MNZ
2

DNF
MNZ
3

3
SPA
1

1
SPA
2

6
SPA
3

2
NOR
1

1
NOR
2

3
NOR
3

4
ZAN
1

5
ZAN
2

DNF
ZAN
3

10
RBR
1

6
RBR
2

4
RBR
3

6
ALG
1

6
ALG
2

7
ALG
3

7
NÜR
1

4
NÜR
2

5
NÜR
3

5
HOC
1

8
HOC
2

10
HOC
3

23
4. 363,5
Italien  Alessio Lorandi SIL
1

DNF
SIL
2

16
SIL
3

14
HOC
1

DNF
HOC
2

30
HOC
3

DNF
PAU
1

6
PAU
2

13
PAU
3

7
MNZ
1

18
MNZ
2

13
MNZ
3

18
SPA
1

10
SPA
2

10
SPA
3

7
NOR
1

17
NOR
2

9
NOR
3

9
ZAN
1

30
ZAN
2

28
ZAN
3

19
RBR
1

15
RBR
2

28
RBR
3

20
ALG
1

17
ALG
2

27
ALG
3

DNF
NÜR
1

19
NÜR
2

DNF
NÜR
3

DNF
HOC
1

12
HOC
2

13
HOC
3

12
20. 26
Indien  Arjun Maini SIL
1

DNF
SIL
2

14
SIL
3

16
HOC
1

16
HOC
2

DNF
HOC
3

13
PAU
1

12
PAU
2

4
PAU
3

5
MNZ
1

10
MNZ
2

20
MNZ
3

21
SPA
1

17
SPA
2

23
SPA
3

16
NOR
1

DNF
NOR
2

14
NOR
3

17
ZAN
1

13
ZAN
2

15
ZAN
3

17
RBR
1

21
RBR
2

15
RBR
3

22
ALG
1

28
ALG
2

24
ALG
3

16
NÜR
1

8
NÜR
2

12
NÜR
3

16
HOC
1

29
HOC
2

14
HOC
3

17
18. 27
2016 Frankreich  Anthoine Hubert Mercedes CPR
1

17
CPR
2

8
CPR
3

6
HUN
1

DNF
HUN
2

13
HUN
3

14
PAU
1

12
PAU
2

7
PAU
3

12
RBR
1

16
RBR
2

10
RBR
3

16
NOR
1

8
NOR
2

1
NOR
3

2
ZAN
1

9
ZAN
2

4
ZAN
3

10
SPA
1

DNF
SPA
2

4
SPA
3

2
NUR
1

10
NUR
2

5
NUR
3

9
IMO
1

5
IMO
2

6
IMO
3

6
HOC
1

10
HOC
2

7
HOC
3

10
8. 160
Vereinigtes Konigreich  Callum Ilott CPR
1

10
CPR
2

1
CPR
3

12
HUN
1

DNF
HUN
2

9
HUN
3

6
PAU
1

5
PAU
2

3
PAU
3

4
RBR
1

1
RBR
2

4
RBR
3

2
NOR
1

DNF
NOR
2

7
NOR
3

7
ZAN
1

5
ZAN
2

3
ZAN
3

6
SPA
1

16
SPA
2

5
SPA
3

DNF
NUR
1

5
NUR
2

7
NUR
3

4
IMO
1

15
IMO
2

DNF
IMO
3

3
HOC
1

DNF
HOC
2

DSQ
HOC
3

DNF
6. 226
Vereinigtes Konigreich  Harrison Newey CPR
1

9
CPR
2

DNF
CPR
3

14
HUN
1

12
HUN
2

12
HUN
3

10
PAU
1

15
PAU
2

DNF
PAU
3

14
RBR
1

8
RBR
2

16
RBR
3

11
NOR
1

14
NOR
2

DNF
NOR
3

10
ZAN
1

19
ZAN
2

12
ZAN
3

18
SPA
1

6
SPA
2

12
SPA
3

12
NUR
1

14
NUR
2

11
NUR
3

11
IMO
1

9
IMO
2

8
IMO
3

DNF
HOC
1

15
HOC
2

18
HOC
3

12
18. 22
Brasilien  Pedro Piquet CPR
1

11
CPR
2

14
CPR
3

DNF
HUN
1

13
HUN
2

14
HUN
3

7
PAU
1

20
PAU
2

DNF
PAU
3

10
RBR
1

19
RBR
2

DNF
RBR
3

13
NOR
1

9
NOR
2

DNF
NOR
3

DNF
ZAN
1

13
ZAN
2

16
ZAN
3

13
SPA
1

18
SPA
2

6
SPA
3

14
NUR
1

17
NUR
2

9
NUR
3

15
IMO
1

DNF
IMO
2

12
IMO
3

14
HOC
1

16
HOC
2

17
HOC
3

15
19. 19
Legende
Farbe Abkürzung Bedeutung
Gold Sieg
Silber 2. Platz
Bronze 3. Platz
Grün Platzierung in den Punkten
Blau Klassifiziert außerhalb der Punkteränge
Violett DNF Rennen nicht beendet (did not finish)
NC nicht klassifiziert (not classified)
Rot DNQ nicht qualifiziert (did not qualify)
DNPQ in Vorqualifikation gescheitert (did not pre-qualify)
Schwarz DSQ disqualifiziert (disqualified)
Weiß DNS nicht am Start (did not start)
WD zurückgezogen (withdrawn)
Hellblau PO nur am Training teilgenommen (practiced only)
TD Freitags-Testfahrer (test driver)
ohne DNP nicht am Training teilgenommen (did not practice)
INJ verletzt oder krank (injured)
EX ausgeschlossen (excluded)
DNA nicht erschienen (did not arrive)
C Rennen abgesagt (cancelled)
  keine WM-Teilnahme
sonstige P/fett Pole-Position
SR/kursiv Schnellste Rennrunde
* nicht im Ziel, aufgrund der zurückgelegten
Distanz aber gewertet
() Streichresultate
unterstrichen Führender in der Gesamtwertung

Ergebnisse in der deutschen Formel 3Bearbeiten

Jahr Fahrer OSC
Deutschland 
HOC
Deutschland 
LAU
Deutschland 
NÜR
Deutschland 
NÜR
Deutschland 
ASS
Niederlande 
LAU
Deutschland 
ASS
Niederlande 
SAL
Osterreich 
OSC
Deutschland 
Meisterschaft Punkte
2006 Korea Sud  Récardo Bruins Choi 6 DNF 2 27 23 DNF DNS 5 12 4 19 7 DNF 14 8 6 6 2 7. 38
Niederlande  Dominick Muermans DNF DNF 22 DNF 17 DNF 12 20 24 10 10 13 DNF 11 14 10 8 7 23. 3
Jahr Fahrer HOC
Deutschland 
OSC
Deutschland 
NÜR
Deutschland 
NÜR
Deutschland 
LAU
Deutschland 
ASS
Niederlande 
ASS
Niederlande 
SAC
Deutschland 
OSC
Deutschland 
Meisterschaft Punkte
2007 Niederlande  Carlo van Dam 2 1 3 1 1 8 2 3 4 1 1 1 1 3 3 1 3 1 1. 159
Korea Sud  Récardo Bruins Choi 3 4 4 5 11 3 1 2 5 5 6 2 5 1 4 5 DNF 4 4. 85
Jahr Fahrer HOC
Deutschland 
OSC
Deutschland 
NÜR
Deutschland 
HOC
Deutschland 
ASS
Niederlande 
NÜR
Deutschland 
LAU
Deutschland 
SAC
Deutschland 
OSC
Deutschland 
Meisterschaft Punkte
2008 Belgien  Laurens Vanthoor 12 DNF 2 8 DNF 2 DNF 7 6 3 2 2 2 11 2 1 18 1 4. 85
Schweiz  Rahel Frey 10 10 6 DNF 9 11 11 18 18 12 9 13 8 DNF 18 23 14. 5
Irland  Niall Quinn 7 7 NC NC
Jahr Fahrer OSC
Deutschland 
NÜR
Deutschland 
HOC
Deutschland 
OSC
Deutschland 
LAU
Deutschland 
ASS
Niederlande 
NÜR
Deutschland 
SAC
Deutschland 
OSC
Deutschland 
Meisterschaft Punkte
2009 Belgien  Laurens Vanthoor 1 11 1 2 2 1 1 1 1 2 1 1 1 12 DNF 1 1 2 1. 163
Niederlande  Stef Dusseldorp 2 1 DNF 5 1 2 6 9 10 3 2 4 2 3 2 6 3 3 2. 106
Indien  Armaan Ebrahim 10 12 NC 0
Jahr Fahrer OSC
Deutschland 
SAC
Deutschland 
HOC
Deutschland 
ASS
Niederlande 
NÜR
Deutschland 
ASS
Niederlande 
LAU
Deutschland 
NÜR
Deutschland 
OSC
Deutschland 
Meisterschaft Punkte
2010 Deutschland  Daniel Abt 2 3 4 2 5 3 2 1 5 3 10 15 4 4 2 2 1 16 2. 112
Niederlande  Stef Dusseldorp 4 1 3 17 DNF 2 3 3 DNF 4 1 DNF 3 6 4 3 3 DNS 4. 88
Osterreich  Willi Steindl 7 9 7 7 DNS 12 5 6 3 5 DNF 8 6 18 7 8 7 1 7. 43
Jahr Fahrer OSC
Deutschland 
SPA
Belgien 
SAC
Deutschland 
ASS
Niederlande 
ZOL
Belgien 
RBR
Osterreich 
LAU
Deutschland 
ASS
Niederlande 
HOC
Deutschland 
Meisterschaft Punkte
2011 Neuseeland  Richie Stanaway 1 1 2 1 1 4 1 1 1 5 1 1 2 1 2 1 1 1 1. 181
Niederlande  Hannes van Asseldonk 5 8 8 DNF 8 11 7 DNF 4 3 3 3 DNF 3 3 5 4 4 5. 61
Niederlande  Jeroen Mul 11 DNF 17 7 7 DNF 8 8 10 8 DNF 12 5 6 5 DNF 10 10 10. 18
Legende
Farbe Abkürzung Bedeutung
Gold Sieg
Silber 2. Platz
Bronze 3. Platz
Grün Platzierung in den Punkten
Blau Klassifiziert außerhalb der Punkteränge
Violett DNF Rennen nicht beendet (did not finish)
NC nicht klassifiziert (not classified)
Rot DNQ nicht qualifiziert (did not qualify)
DNPQ in Vorqualifikation gescheitert (did not pre-qualify)
Schwarz DSQ disqualifiziert (disqualified)
Weiß DNS nicht am Start (did not start)
WD zurückgezogen (withdrawn)
Hellblau PO nur am Training teilgenommen (practiced only)
TD Freitags-Testfahrer (test driver)
ohne DNP nicht am Training teilgenommen (did not practice)
INJ verletzt oder krank (injured)
EX ausgeschlossen (excluded)
DNA nicht erschienen (did not arrive)
C Rennen abgesagt (cancelled)
  keine WM-Teilnahme
sonstige P/fett Pole-Position
SR/kursiv Schnellste Rennrunde
* nicht im Ziel, aufgrund der zurückgelegten
Distanz aber gewertet
() Streichresultate
unterstrichen Führender in der Gesamtwertung

WeblinksBearbeiten