Valle de Trápaga-Trapagaran

Gemeinde in Spanien
(Weitergeleitet von Valle de Trápaga)

Trapagaran (Spanisch: Valle de Trápaga) ist eine Gemeinde in der Provinz Bizkaia im nordspanischen Baskenland. Trapagaran hat eine Einwohnerzahl von 11.985 Menschen (Stand: 2019) bei einer Fläche von 13,07 Quadratkilometern. Der offizielle Name der Gemeinde ist Valle de Trápaga-Trapagaran. Die Europastraße 70 führt durch die Gemeinde.

Gemeinde Valle de Trápaga-Trapagaran
Trapagaran zugastieta.jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Valle de Trápaga-Trapagaran
Valle de Trápaga-Trapagaran (Spanien)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Baskenland
Provinz: Bizkaia
Koordinaten 43° 18′ N, 3° 2′ WKoordinaten: 43° 18′ N, 3° 2′ W
Fläche: 13,07 km²
Einwohner: 11.985 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 916,99 Einw./km²
Postleitzahl: 48510
Gemeindenummer (INE): 48080
Verwaltung
Website: www.trapagaran.es
Lage der Gemeinde
Bizkaia municipalities Trapagaran.PNG

Valle de Trápaga-Trapagaran liegt 12 km von Bilbao entfernt in der Bergkette Triano in der Provinz Biskaya. Seit der Römerzeit wurde hier Eisenerz abgebaut, und nach dem Bau der Eisenbahn im späten 19. Jahrhundert nahmen die Bergbauaktivitäten und die Wohnbebauung in der oberen Zone stark zu. Mitte des 20. Jahrhunderts waren die Eisenerzvorkommen erschöpft, und heute ist das Gebiet ein Wohn- und Erholungsgebiet, obwohl Spuren der industriellen Vergangenheit erhalten geblieben sind. Viele der ehemaligen Minen wurden geflutet und in Erholungsgebiete mit Sportanlagen und Seen umgewandelt.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Trapagaran – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Valle de Trápaga-Trapagaran. 12. November 2006, abgerufen am 30. Mai 2021 (spanisch).