Valdas Benkunskas

litauischer konservativer Politiker, Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Vilnius

Valdas Benkunskas (* 1. November 1984 in Šilutė) ist ein litauischer konservativer Politiker, seit dem 26. April 2023 Bürgermeister von Vilnius. Davor war er Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Vilnius.[1]

Valdas Benkunskas

Nach dem Abitur 2003 am Vydūnas-Gymnasium in Šilutė absolvierte Valdas Benkunskas 2007 das Bachelorstudium und 2008 das Masterstudium der Rechtswissenschaft an der Mykolo Romerio universitetas in Vilnius. Er war Hilfsmitarbeiter von Algirdas Saudargas im Europaparlament und Seimas.[2] Von 2015 bis 2017 und von 2019 bis 2023 war er Vizebürgermeister von Vilnius, Stellvertreter von Remigijus Šimašius. Bei der Kommunalwahl 2023 wurde Benkunskas im zweiten Wahlgang zum Bürgermeister der Gemeinde ausgewählt.[3] Er setzte sich gegen Artūras Zuokas durch.

Valdas Benkunskas ist Mitglied der Partei Tėvynės sąjunga – Lietuvos krikščionys demokratai. Von 2011 bis 2023 war er Mitglied im Stadtrat Vilnius.[4] Er war Mitglied der Liga Junger Konservativer Litauens.

Valdas Benkunskas ist seit 2020 verheiratet. Seine Frau Vismantė Vasaitytė (* 1996), Opern-Sängerin, ist Gehilfe von zwei Seimas-Mitglieder (Paulė Kuzmickienė und Liudvika Pociūnienė) in der Seimas-Kanzlei. Sie haben eine Tochter.[5]

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Stadt Vilnius (Memento des Originals vom 26. April 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vilnius.lt
  2. Leben (Memento des Originals vom 6. März 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.2013.vrk.lt
  3. Gerhard Gnauck: Moskaufreundliche Partei verliert in Litauen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21. März 2023, S. 5.
  4. 2011 m. Lietuvos savivaldybių tarybų rinkimai (Memento des Originals vom 7. September 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vrk.lt
  5. Leben
VorgängerAmtNachfolger
Remigijus ŠimašiusBürgermeister von Vilnius
seit 26. April 2023
-