Vaires-sur-Marne

französische Gemeinde

Vaires-sur-Marne (IPA: [vɛʁ syʁ maʁn]) ist eine französische Gemeinde mit 13.383 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France. Sie liegt im Osten des Großraums von Paris, die Entfernung zur Stadtmitte von Paris beträgt etwa 22 Kilometer. Die Einwohner werden Vairois genannt.

Vaires-sur-Marne
Wappen von Vaires-sur-Marne
Vaires-sur-Marne (Frankreich)
Vaires-sur-Marne
Region Île-de-France
Département Seine-et-Marne
Arrondissement Torcy
Kanton Villeparisis
Gemeindeverband Paris-Vallée de la Marne
Koordinaten 48° 52′ N, 2° 38′ OKoordinaten: 48° 52′ N, 2° 38′ O
Höhe 38–52 m
Fläche 6 km2
Einwohner 13.383 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 2.231 Einw./km2
Postleitzahl 77360
INSEE-Code
Website http://www.vairessurmarne.com/

Hôtel de Ville Vaires-sur-Marne

GeographieBearbeiten

Vaires-sur-Marne liegt am Fluss Marne. Durch das Stadtgebiet verläuft auch der Canal de Chelles mit einer größeren Schleusenanlage. Die Gemeinde wird umgeben von Brou-sur-Chantereine im Norden, Pomponne im Osten, Torcy im Süden, Noisiel im Südwesten und Chelles im Westen und Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Erstmals urkundlich erwähnt wird der Ort 1389. Erst im 20. Jahrhundert stieg die Bevölkerungszahl der Gemeinde an (1921 wurden 1.284 Einwohner gezählt).

VerkehrBearbeiten

Der Bahnhof Vaires-Torcy im Zentrum von Vaires-sur-Marne liegt an der Bahnstrecke Paris–Strasbourg und an der LGV Est européenne. Am nördlichen Rand der Gemeinde verläuft die frühere Route nationale 34.

TriviaBearbeiten

International bekannt wurde Vaires durch den Kinofilm Der Zug (1964), dessen Handlung zum Teil in dieser Stadt spielt; u. a. wird ein alliierter Bombenangriff auf die SNCF-Anlagen am Bahnhof Vaires dargestellt.

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Seine-et-Marne. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-100-7, S. 275–276.

WeblinksBearbeiten

Commons: Vaires-sur-Marne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien