Võrsna

Dorf in Estland

Koordinaten: 58° 24′ N, 22° 45′ O

Karte: Estland
marker
Võrsna
Magnify-clip.png
Estland

Võrsna (deutsch Würtzen) ist ein Dorf (estnisch küla) auf der größten estnischen Insel Saaremaa. Es gehört zur Landgemeinde Saaremaa (bis 2017: Landgemeinde Valjala) im Kreis Saare.

Das Dorf hat sechs Einwohner (Stand 31. Dezember 2011).[1] Er liegt 23 Kilometer nordöstlich der Inselhauptstadt Kuressaare.

PersönlichkeitenBearbeiten

Võrsna ist der Geburtsort des Offiziers und Politikers Karl Johann Gustav von Ekesparre (1746–1806) sowie des Schriftstellers Aleksander Antson (1899–1945).

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Estnisches Statistikamt