Hauptmenü öffnen

Ursulinenkirche (Sopron)

Ursulinenkirche mit Klostergebäude

Die Ursulinenkirche ist ein Sakralbau in Sopron, einer Stadt im Westen von Ungarn.

BeschreibungBearbeiten

Die Kirche wurde nach Plänen von Nándor Handler zwischen 1861 und 1864 im Stil der Neogotik zusammen mit dem Ordenshaus und der Schule erbaut. Das frühere Klostergebäude im Haus Orsolya tér 2 beherbergt die römisch-katholische Kirchenkunstsammlung. Auf dem Hof des Schulgebäudes fand man Überreste des römischen Südtors.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ursulinenkirche (Sopron) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 47° 41′ 1,17″ N, 16° 35′ 26,03″ O