Ursula Erber

deutsche Schauspielerin

Ursula Erber (* 5. April 1934 in München) ist eine deutsche Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Sie wuchs in Obermenzing auf. Nach dem Abitur machte sie an der Otto-Falckenberg-Schule in München eine Schauspielausbildung.[1] Anschließend hatte sie verschiedene Theater-Engagements, unter anderem am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem Bayerischen Staatsschauspiel München und den Kammerspielen München. Seit 2007 spielt sie eine Hauptrolle in der Fernsehserie Dahoam is Dahoam des Bayerischen Rundfunks.

Ursula Erber lebt in Stockdorf in Bayern. Ihr Ehemann Roland Heitel, ein pensionierter Lateinlehrer, starb 2017.[2]

WirkenBearbeiten

TheaterBearbeiten

Seit 1954 hatte Ursula Erber Theater-Engagements an folgenden Bühnen:

  • Altes Schauspielhaus Stuttgart
  • Hessisches Staatstheater Wiesbaden
  • Deutsches Schauspielhaus Hamburg
  • Bayerisches Staatsschauspiel München
  • Kammerspiele München

FernsehenBearbeiten

Filmografie (Auswahl):

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sehnsucht nach dem Theater. Sueddeutsche.de. 14. März 2011, abgerufen am 8. Dezember 2013.
  2. Das wahre Wesen der Brunner-Wirtin. Sueddeutsche.de. 14. März 2011, abgerufen am 8. Dezember 2013.