Uno-X Pro Cycling Team

norwegisches Radsportteam

Das Uno-X Pro Cycling Team ist ein norwegisches Radsportteam mit Sitz in Eidsvoll.

Uno-X Norwegian Development Team
Team Ringeriks-Kraft - 2014 Tour des Fjords, Bergen.JPG
Teamdaten
UCI-Code UXT
Nationalität Norwegen Norwegen
Lizenz UCI ProTeam
Erste Saison 2010
Disziplin Straße
Radhersteller Cannondale
General-Manager Norwegen Jens Haugland
Sportl. Leiter Norwegen Kurt Asle Arvesen
Namensgeschichte
Jahre Name
2010–2011
2012–2013
2014–2016
2017
2018–2019
2020–
Ringeriks-Kraft
Ringeriks-Kraft Look
Team Ringeriks-Kraft
Uno-X Hydrogen Development Team
Uno-X Norwegian Development Team
Uno-X Pro Cycling Team
Website
www.unoxteam.no/

Die Mannschaft wurde 2010 gegründet und nahm zunächst als Continental Team an den UCI Continental Circuits teil. Zur Saison 2020 wurde die Mannschaft als UCI ProTeam lizenziert.

Platzierungen in UCI-RanglistenBearbeiten

UCI America Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Einzelwertung
2015 42. Norwegen  Frederik Wilmann (268.)
2016-2018 - -

UCI Europe Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Einzelwertung
2013 121. Norwegen  Marius Hafsås (969.)
2014 74. Schweden  Michael Olsson (130.)
2015 125. Norwegen  Øivind Lukkedahl (896.)
2016 93. Norwegen  Syver Wærsted (749.)
2017 67 Norwegen  Syver Wærsted (197.)
2018 52 Norwegen  Syver Wærsted (462.)

UCI World Ranking

Saison Mannschaftswertung Einzelwertung
2019 49. Norwegen  Andreas Leknessund (228.)
2020 25. Norwegen  Andreas Leknessund (122.)
2021 23. Norwegen  Rasmus Tiller (95.)

Mannschaft 2022Bearbeiten

 Teamkader
NameGeburtsdatumLandVorheriges Team
Jonas Abrahamsen20. September 1995  NorwegenRingeriks-Kraft (2016)
Idar Andersen30. April 1999  Norwegen
Erlend Blikra11. Januar 1997  NorwegenCoop (2019)
Anthon Charmig25. März 1998  DänemarkUno-X DARE Development Team (2021)
Fredrik Dversnes20. März 1997  NorwegenCoop (2021)
Niklas Eg6. Januar 1995  DänemarkTrek-Segafredo (2021)
Jonas Gregaard30. Juli 1996  DänemarkAstana-Premier Tech (2021)
Tord Gudmestad8. Mai 2001  NorwegenCoop (2021)
Kristoffer Halvorsen13. April 1996  NorwegenEF Pro Cycling (2020)
Lasse Norman Hansen11. Februar 1992  DänemarkQhubeka NextHash (2021)
Jacob Hindsgaul14. Juli 2000  DänemarkTeam ColoQuick (2019)
Ådne Holter8. Juli 2000  NorwegenLillehammer Cykleklubb (2021)
Morten Hulgaard23. August 1998  DänemarkTeam ColoQuick (2019)
Anders Halland Johannessen23. August 1999  NorwegenUno-X DARE Development Team (2021)
Tobias Halland Johannessen23. August 1999  NorwegenUno-X DARE Development Team (2021)
Kristian Kulset1. Oktober 1995  NorwegenRingeriks-Kraft (2016)
Sindre Kulset7. August 1998  Norwegen
Niklas Larsen22. März 1997  DänemarkTeam ColoQuick (2019)
William Blume Levy14. Januar 2001  DänemarkColoQuick Cycling (2021)
Erik Nordsæter Resell28. September 1996  Norwegen
Lars Saugstad28. Mai 1997  Norwegen
Anders Skaarseth7. Mai 1995  NorwegenJoker Icopal (2017)
Iver Skaarseth15. März 1998  Norwegen
Torjus Sleen30. März 1997  Norwegen
Rasmus Tiller28. Juli 1996  NorwegenNTT Pro Cycling (2020)
Torstein Træen16. Juli 1995  NorwegenRingeriks-Kraft (2016)
Martin Bugge Urianstad6. Februar 1999  Norwegen
Søren Wærenskjold12. März 2000  NorwegenJoker Fuel of Norway (2020)
Syver Wærsted8. August 1996  NorwegenRingeriks-Kraft (2016)
Quelle: UCI

WeblinksBearbeiten