University of Southeastern Philippines

Universität auf den Philippinen

Die University of Southeastern Philippines (USEP) ist eine staatliche Universität auf den Philippinen und gilt als eine bedeutende Bildungseinrichtung auf den Philippinen und in der Verwaltungsregion Davao-Region und Caraga. Im zweiten Semester 2011 schrieben sich 12.492 Studenten an der Universität ein[1].

StandorteBearbeiten

Sie hat vier Standorte in folgenden Gemeinden:

FakultätenBearbeiten

Die Universität beherbergt fünf Fakultäten, diese sind in Hochschul- und Fachschulbereiche, sowie in der Berufsausbildung in Colleges gegliedert. Dieses sind die College of Arts and Sciences, College of Engineering, College of Technology, College of Education, School of Applied Economics, College of Governance and Business, Department of Development Studies, Institute of Computing und das University Evening Programm das als Abendschule akademische Kurse anbietet.

GeschichteBearbeiten

Die Universität entstand 1978 als die Ableger der Mindanao State University-Davao, die University of the Philippines-Master of Management Program in Davao City, die Davao School of Arts and Trades und die Davao National Regional Agricultural School zusammengelegt wurden.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. State Universities and Colleges Statistical Bulletin: AY 2011/12 (Memento des Originals vom 23. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ched.gov.ph

Koordinaten: 7° 5′ 10,4″ N, 125° 37′ 1″ O