Universität von Zululand

Universität in Südafrika
(Weitergeleitet von Universität Zululand)

Die Universität von Zululand (englisch: University of Zululand), kurz UZ oder Unizulu, ist eine staatliche Gesamthochschule-Universität im Distrikt Zululand (Südafrika) und einzige Hochschule im nördlichen Teil der Provinz KwaZulu-Natal.

University of Zululand
Gründung 1959
Trägerschaft staatlich
Ort KwaDlangezwa
Land Südafrika
Rektorin und Vizekanzlerin Ntom’fikile Mazibuko
Studenten 11.959 (2010)[1]
Website www.unizulu.ac.za

Die Universität von Zululand geht auf eine 1960 gegründete lokale Fakultät der Universität von Südafrika zurück und ist seit 1970 eine eigenständige Universität. Seit 1993 wurden verstärkt afrikanische und internationale Hochschulpartnerschaften ausgebaut, weshalb heute ein hoher Prozentsatz an Studenten aus Nachbarländern wie Namibia, Nigeria, Kenia, Lesotho und Eswatini stammt. Die Universität von Zululand ist eine Gesamthochschule mit einer sowohl unternehmerischen als auch berufsbezogenen Ausbildung.[1]

OrganisationBearbeiten

Die Unizulu wird von einer Rektorin und Vizekanzlerin geleitet, zum Management gehören im Weiteren ein Vizerektor, ein Prüfungsbeamter und ein CFO.[2] Der Kanzler hat repräsentative und symbolische Aufgaben.[3] Die Leitung ist dem Universitätsrat verantwortlich, der die Leitlinien festlegt sowie die Finanzplanung und akademische Angelegenheiten verantwortet.

Der Universitätscampus sowie die angeschlossenen Studentenwohnheime sind im Architekturstil der frühen 1960er Jahre entstanden; alle universitären Einrichtungen befinden sich auf dem Hauptcampus.[4] 2009 wurde ein zweiter Campus in Richards Bay als Stadtcampus eröffnet.[5] Die Universität gliedert sich in vier Fakultäten:

Die Fakultäten sind unterteilt in Departments.

AbsolventenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Our History (Memento des Originals vom 5. Februar 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uzulu.ac.za, abgerufen am 18. Oktober 2011.
  2. Executive Management (Memento des Originals vom 12. November 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uzulu.ac.za, abgerufen am 18. Oktober 2011.
  3. The Chancellor (Memento des Originals vom 6. November 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uzulu.ac.za, abgerufen am 18. Oktober 2011.
  4. Campus Map (Memento des Originals vom 24. Dezember 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uzulu.ac.za (PDF; 38 kB), abgerufen am 18. Oktober 2011.
  5. Background@1@2Vorlage:Toter Link/www.unizulu.ac.za (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. , abgerufen am 18. Oktober 2011.

Koordinaten: 28° 51′ 28,9″ S, 31° 50′ 27,9″ O