Universität Rzeszów

Universität in Polen

Die Universität Rzeszów (poln. Uniwersytet Rzeszowski) entstand am 1. September 2001 durch die Vereinigung der Pädagogischen Hochschule in Rzeszów mit der Filiale Rzeszów der Maria-Curie-Skłodowska-Universität in Lublin und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Rzeszów der Landwirtschaftlichen Universität Krakau. Im Juni 2007 waren knapp 19.880 Studierende eingeschrieben[1], 2016 waren es ca. 16.500.[2] Bis 2024 ist Sylwester Czopek als Rektor gewählt.

Logo der Universität
Biologisches Institut der Universität Rzeszów

FakultätenBearbeiten

Einzelne InstituteBearbeiten

  • Studium für praktische Fremdsprachenwissenschaften
  • Zentrum für polnische Kultur und Sprache für Auslandspolen und Ausländer „Polonus“
  • Studiengang Kultur und Erziehung
  • Studiengang Sport
  • Europäische Akademie für die Euroregion Karpaten

Zentralbibliothek der UniversitätBearbeiten

Adresse: ul. Cegielniana 12, 35-950 Rzeszów

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. 30. Juni 2007: Główny Urząd Statystyczny, Studenci szkół wyższych według województw i szkół (łącznie z cudzoziemcami). Stan w dniu 30 XI 2007 r. in Szkoły wyższe i ich finanse w 2007 r. (Memento vom 18. November 2008 im Internet Archive)
  2. Główny Urząd Statystyczny: Szkoły wyższe i ich finanse w 2016 r. 2017, ISSN 1506-2163, S. 75 (polnisch, gov.pl [PDF]).