Universidad Nacional del Sur

Universität in Argentinien

Die Universidad Nacional del Sur (auch bekannt als UNS, deutsch Nationale Universität des Südens) ist eine Universität in Argentinien. Sie wurde am 5. Januar 1956 gegründet und ging hervor aus dem Technological Institute of South (Instituto Tecnológico del Sur, ITS), die 1946 als National University of La Plata gegründet worden war.

Universidad Nacional del Sur
Logo
Motto Ardua Veritatem („Durch die Schwierigkeiten, zur Wahrheit“)
Gründung 23. Januar 1956
Trägerschaft staatlich
Ort Bahía Blanca, Argentinien
Rektor Daniel Vega[1]
Studierende 24.332 (2019)
Professoren 3160
Website www.uns.edu.ar
Universidad Nacional del Sur (1).jpg

Ende 2019 studierten hier 24.332 Studenten, es waren mehr als 3.100 Professoren beschäftigt.

FakultätenBearbeiten

An der Universität bestehen 16 Fakultäten:

  1. Fakultät für Sozialwissenschaften
  2. Fakultät für Mathematik
  3. Fakultät für Physik
  4. Fakultät für Chemie
  5. Fakultät für Geologie
  6. Fakultät für Chemieingenieurwesen
  7. Fakultät für Gesundheitswissenschaften
  8. Fakultät für Verwaltungswissenschaften
  9. Fakultät für Informatik
  10. Fakultät für Ingenieurwissenschaften
  11. Fakultät für Elektrotechnik und Computer
  12. Fakultät für Tourismus, Geographie und Architektur
  13. Fakultät für Agronomie
  14. Fakultät für Biologie, Biochemie und Pharmazie
  15. Fakultät für Wirtschaft
  16. Fakultät für Rechtswissenschaften

WeblinksBearbeiten

Commons: Universidad Nacional del Sur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

FußnotenBearbeiten