Universidad La Salle

Universität in Mexiko

Die Universidad La Salle (ULSA) ist eine Privatuniversität, die zahlreiche Campus in ganz Mexiko unterhält. Sie wurde 1962 gegründet[4] und ist Bestandteil des Instituto La Salle, das neben der Universität auch private Grund- und weiterführende Schulen betreibt.

Universidad La Salle
(ULSA)
Gründung 1962
Trägerschaft privat
Ort Mexiko-Stadt
Land Mexiko Mexiko
Rektor Hno. José Francisco Flores Gamio F.S.C.[1]
Netzwerke FIUC[2], IAU[3]
Website www.lasalle.mx
Zentraler Campus der Universität; im Hintergrund in rotblau das Universitätslogo

International bestehen aufgrund der Gründungsgeschichte des Mutterinstituts Verbindungen zur Vereinigung der Brüder der christlichen Schulen. 1970 etablierte die Universität die erste private Medizinfakultät Mexikos.

CampusBearbeiten

In folgenden mexikanischen Städten befinden sich Campus der Universidad La Salle:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Galeria de Rectores. In: www.lasalle.mx. Universidad La Salle, abgerufen am 8. August 2019 (spanisch).
  2. Members. In: www.fiuc.org. International Federation of Catholic Universities, abgerufen am 18. September 2019 (englisch).
  3. List of IAU Members. In: iau-aiu.net. International Association of Universities, abgerufen am 8. August 2019 (englisch).
  4. http://www.lasalle.mx/somos-la-salle/historia/