Umgebungseinfluss

Ein Umgebungseinfluss ist im Arbeitsstudium eine physikalische, chemische oder biologische Einwirkungsgröße, welche die Arbeitsbedingungen in einem Arbeitssystem beeinflusst. Treten noch organisatorische und soziale Wirkungsgrößen hinzu, wird vom Umwelteinfluss gesprochen[1].

QuellenBearbeiten

  1. REFA Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation e. V. (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation : Lexikon der Betriebsorganisation. München: Hanser, 1993. - ISBN 3-446-17523-7. S. 184.