Uber Cup 1984

Badmintonwettbewerb

Die 10. Auflage des Uber Cups, der Weltmeisterschaft für Damenmannschaften im Badminton, fand gemeinsam mit dem Thomas Cup 1984 im Mai 1984 statt. Sieger wurde das Team aus China, welches im Finale gegen England mit 5:0 gewann. China startete dabei in der Besetzung Han Aiping, Li Lingwei, Lin Ying, Wu Dixi, Zhang Ailing, Wu Jianqiu, Xu Rong und Qian Ping.

Qualifikationsrunde Asien

Bearbeiten

(New Delhi)

1. Runde

Bearbeiten

Gruppe A

Bearbeiten

Korea Sud  Südkorea gegen Sri Lanka  Sri Lanka 5:0

Gruppe B

Bearbeiten

Indonesien  Indonesien gegen Thailand  Thailand 5:0
Indonesien  Indonesien gegen Indien  Indien 5:0
Indien  Indien gegen Thailand  Thailand 4:1

Semifinale

Bearbeiten

Korea Sud  Südkorea gegen Indien  Indien 5:0
Indonesien  Indonesien gegen Sri Lanka  Sri Lanka 5:0

Spiel um Platz 3 Indien  Indien gegen Sri Lanka  Sri Lanka 5:0

Korea Sud  Südkorea gegen Indonesien  Indonesien 4:1

Korea Sud  Südkorea und Indonesien  Indonesien qualifiziert für Finale

Birma  Birma gemeldet, aber nicht angetreten

Qualifikationsrunde Australasien

Bearbeiten

(Hongkong)
1. Runde
China Volksrepublik  Volksrepublik China gegen Australien  Australien 5:0
China Volksrepublik  Volksrepublik China gegen Hongkong 1959  Hongkong 5:0
China Volksrepublik  Volksrepublik China gegen Neuseeland  Neuseeland 5:0
Hongkong 1959  Hongkong gegen Australien  Australien 3:2
Hongkong 1959  Hongkong gegen Neuseeland  Neuseeland 3:2
Neuseeland  Neuseeland gegen Australien  Australien 4:1

China Volksrepublik  Volksrepublik China qualifiziert für Finale

Qualifikationsrunde Amerika

Bearbeiten

(Toronto)

1. Runde

Bearbeiten

Kanada  Kanada gegen Peru  Peru 5:0
Kanada  Kanada gegen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 5:0
Kanada  Kanada gegen Taiwan  Taiwan 4:1
Taiwan  Taiwan gegen Peru  Peru 5:0
Taiwan  Taiwan gegen Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 5:0
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten gegen Peru  Peru 3:2

Kanada  Kanada qualifiziert für Finale

Nigeria  Nigeria war gemeldet, aber nicht angetreten

Qualifikationsrunde Europa

Bearbeiten

(Ostend) 1. Runde

Gruppe A

Bearbeiten

England  England gegen Deutschland  Deutschland 5:0
England  England gegen Schottland  Schottland 5:0
England  England gegen Belgien  Belgien 5:0
Schottland  Schottland gegen Deutschland  Deutschland 4:1
Schottland  Schottland gegen Belgien  Belgien 4:1
Deutschland  Deutschland gegen Belgien  Belgien 5:0

Gruppe B

Bearbeiten

Danemark  Dänemark gegen Island  Island 5:0
Danemark  Dänemark gegen Niederlande  Niederlande 3:2
Danemark  Dänemark gegen Schweden  Schweden 4:1
Schweden  Schweden gegen Island  Island 5:0
Schweden  Schweden gegen Niederlande  Niederlande 3:2
Niederlande  Niederlande gegen Island  Island 5:0

Halbfinale
Danemark  Dänemark gegen Schottland  Schottland 4:1
England  England gegen Schweden  Schweden 4:1

Spiel um Platz 3
Schweden  Schweden gegen Schottland  Schottland 3:2


Finale
England  England gegen Danemark  Dänemark 4:1

England  England und Danemark  Dänemark qualifiziert für Finale

Finalrunde

Bearbeiten

(Kuala Lumpur)

1. Runde

Bearbeiten

Gruppe A

Bearbeiten

England  England gegen Kanada  Kanada 4:1
England  England gegen Korea Sud  Südkorea 3:2
England  England gegen Malaysia  Malaysia 5:0
Korea Sud  Südkorea gegen Kanada  Kanada 5:0
Korea Sud  Südkorea gegen Malaysia  Malaysia 5:0
Kanada  Kanada gegen Malaysia  Malaysia 3:2

Gruppe B

Bearbeiten

China Volksrepublik  Volksrepublik China gegen Indonesien  Indonesien 5:0
China Volksrepublik  Volksrepublik China gegen Japan  Japan 5:0
China Volksrepublik  Volksrepublik China gegen Danemark  Dänemark 5:0
Danemark  Dänemark gegen Indonesien  Indonesien 3:2
Danemark  Dänemark gegen Japan  Japan 3:2
Indonesien  Indonesien gegen Japan  Japan 3:2

K.-o.-Runde

Bearbeiten
  Halbfinale Finale
     
 Korea Sud  Südkorea  0
 China Volksrepublik  Volksrepublik China  5  
 
 China Volksrepublik  Volksrepublik China  5
   England  England  0
3. Platz
 Danemark  Dänemark  2  Korea Sud  Südkorea  5
 England  England  3    Danemark  Dänemark  0

Halbfinale

Bearbeiten
Südkorea
0
Kuala Lumpur, Malaysia
China
5
1 2 3
1 Korea Sud 
China Volksrepublik 
Kim Yun-ja
Li Lingwei
3
11
2
11
   
2 Korea Sud 
China Volksrepublik 
Yoo Sang-hee
Han Aiping
3
11
1
11
   
3 Korea Sud 
China Volksrepublik 
Kim Yoon-suk
Qian Ping
1
11
5
11
   
4 Korea Sud 
China Volksrepublik 
Kim Yun-ja / Yoo Sang-hee
Lin Ying / Wu Dixi
5
15
9
15
   
5 Korea Sud 
China Volksrepublik 
Hwang Sun-ai / Chung Myung-hee
Xu Rong / Wu Jianqiu
13
18
10
15
   
Dänemark
2
Kuala Lumpur, Malaysia
England
3
1 2 3
1 Danemark 
England 
Kirsten Larsen
Helen Troke
11
8
7
11
4
11
 
2 Danemark 
England 
Rikke V. Sørensen
Sally Podger
11
3
11
6
   
3 Danemark 
England 
Dorte Kjær
Jane Webster
11
7
5
11
11
4
 
4 Danemark 
England 
Kirsten Larsen / Dorte Kjær
Gillian Gilks / Karen Beckman
3
15
2
15
   
5 Danemark 
England 
Liselotte Gøttsche / Grete Mogensen
Nora Perry / Jane Webster
10
15
2
15
   

3. Platz

Bearbeiten
Südkorea
5
Kuala Lumpur, Malaysia
Dänemark
0
1 2 3
1 Korea Sud 
Danemark 
Kim Yun-ja
Kirsten Larsen
11
3
7
11
11
2
 
2 Korea Sud 
Danemark 
Yoo Sang-hee
Rikke V. Sørensen
11
5
11
3
   
3 Korea Sud 
Danemark 
Kim Yoon-suk
Dorte Kjær
11
5
11
6
   
4 Korea Sud 
Danemark 
Hwang Sun-ai / Chung Myung-hee
Kirsten Larsen / Liselotte Gøttsche
15
5
15
5
   
5 Korea Sud 
Danemark 
Kim Yun-ja / Yoo Sang-hee
Dorte Kjær / Grete Mogensen
15
12
15
1
   
China
5
Kuala Lumpur, Malaysia
17. Mai 1984
England
0
1 2 3
1 China Volksrepublik 
England 
Li Lingwei
Helen Troke
11
2
11
3
   
2 China Volksrepublik 
England 
Lin Ying / Wu Dixi
Gillian Gilks / Karen Beckman
15
3
15
12
   
3 China Volksrepublik 
England 
Han Aiping
Sally Podger
7
11
11
3
11
6
 
4 China Volksrepublik 
England 
Xu Rong / Wu Jianqiu
Nora Perry / Jane Webster
15
1
13
18
15
8
 
5 China Volksrepublik 
England 
Zhang Ailing
Gillian Gowers
11
7
11
1
   
Bearbeiten