US Open 2021

Tennisturnier in New York City

Die US Open waren das letzte von vier Grand-Slam-Turnieren der Saison, den am höchsten dotierten und prestigeträchtigsten Tennisturnieren. Sie fanden vom 30. August bis 12. September 2021 im USTA Billie Jean King National Tennis Center im Flushing-Meadows-Park im Stadtteil Queens von New York City (USA) statt. Die Qualifikationsrunden für die Hauptfelder im Einzel wurden vom 24. bis 27. August ausgetragen,[1] allerdings wegen der anhaltenden COVID-19-Pandemie ohne Zuschauer,[2] die im Hauptfeld jedoch zugelassen waren.

US Open 2021
Datum: 30. August – 12. September 2021
Auflage: 141. US Open
Ort: New York City
Belag: Hartplatz
Titelverteidiger
Herreneinzel: Osterreich Dominic Thiem
Dameneinzel: Japan Naomi Ōsaka
Herrendoppel: Kroatien Mate Pavić
Brasilien Bruno Soares
Damendoppel: Deutschland Laura Siegemund
Russland Wera Swonarjowa
Mixed: 2020 nicht ausgetragen
Sieger
Herreneinzel: Russland Daniil Medwedew
Dameneinzel: Vereinigtes Konigreich Emma Raducanu
Herrendoppel: Vereinigte Staaten Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich Joe Salisbury
Damendoppel: Australien Samantha Stosur
China Volksrepublik Zhang Shuai
Mixed: Vereinigte Staaten Desirae Krawczyk
Vereinigtes Konigreich Joe Salisbury
Grand Slams 2021

Titelverteidiger im Einzel waren Dominic Thiem bei den Herren sowie Naomi Ōsaka bei den Damen. Im Herrendoppel waren Mate Pavić und Bruno Soares und im Damendoppel Laura Siegemund und Wera Swonarjowa die Vorjahressieger. Titelverteidiger im Mixed gab es keine, da pandemiebedingt eine Mixedkonkurrenz 2020 nicht ausgetragen wurde.

Bei Dominic Thiem verhinderte eine nicht ausgeheilte Verletzung am rechten Handgelenk die Titelverteidigung.[3] Roger Federer musste sich einer Knieoperation unterziehen.[4] Wegen Fußproblemen sagten sowohl Rafael Nadal als auch Stan Wawrinka ab.[5][6] Auch Serena sowie Venus Williams konnten verletzungsbedingt nicht teilnehmen und Sofia Kenin war SARS-CoV-2 positiv getestet worden.[7]

Durch die Absagen rückten bereits Andy Murray und Tallon Griekspoor ins Hauptfeld.

Nachdem Novak Đoković schon 2015/2016 vier Grand-Slam-Turniere in Folge gewonnen hatte, hätte er dies mit einem Sieg in der Saison 2021 erreichen und mit 21 großen Einzeltiteln auch der Tennisspieler in der Geschichte mit den meisten Grand-Slam-Siegen werden können.

PreisgelderBearbeiten

Die Preisgelder wurden für jeden Wettbewerb erhöht: für das Einzel, das Doppel, das gemischte Doppel und den Rollstuhlwettbewerb. Insgesamt wird die Rekordsumme von 57.462.000 US$ ausgeschüttet, wovon 40.560.000 US$ auf das Hauptfeld entfallen.[8][9][10] In der Qualifikation wurden fast 6 Millionen US$ vergeben, was einer Steigerung von 66 % gegenüber 2019 entspricht und auch das Preisgeld für die erste Runde im Hauptfeld lag nun bei 75.000 US$, eine Steigerung um 23 % zu 2020.[8][9] Ab den Halbfinals wurden die Preisgelder gesenkt. Sieger und Siegerin bekamen nun jeweils 2,5 Millionen US$ statt 3 Millionen US$ wie 2019. Für die Rollstuhlfahrer wurden insgesamt 600.000 US$ ausgeschüttet.

Erreichte Runde Einzel Doppel* Mixed*
Sieg 2.500.000 $ 660.000 $ 160.000 $
Finale 1.250.000 $ 330.000 $ 78.000 $
Halbfinale 675.000 $ 164.000 $ 40.000 $
Viertelfinale 425.000 $ 93.000 $ 22.000 $
Achtelfinale 265.000 $ 54.000 $ 13.400 $
Dritte Runde 180.000 $ 34.000 $ 7.800 $
Zweite Runde 115.000 $ 20.000 $
Erste Runde 75.000 $
Q3 42.000 $
Q2 32.000 $
Q1 20.000 $

* pro Team; Q = Qualifikationsrunde

HerreneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Serbien  Novak Đoković Finale
02. Russland  Daniil Medwedew Sieg
03. Griechenland  Stefanos Tsitsipas 3. Runde
04. Deutschland  Alexander Zverev Halbfinale

05. Russland  Andrei Rubljow 3. Runde

06. Italien  Matteo Berrettini Viertelfinale

07. Kanada  Denis Shapovalov 3. Runde

08. Norwegen  Casper Ruud 2. Runde

09. Spanien  Pablo Carreño Busta 1. Runde

10. Polen  Hubert Hurkacz 2. Runde

11. Argentinien  Diego Schwartzman Achtelfinale

12. Kanada  Félix Auger-Aliassime Halbfinale

13. Italien  Jannik Sinner Achtelfinale

14. Australien  Alex de Minaur 1. Runde

15. Bulgarien  Grigor Dimitrow 2. Runde

16. Chile  Cristian Garín 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
17. Frankreich  Gaël Monfils 3. Runde

18. Spanien  Roberto Bautista Agut 3. Runde

19. Vereinigte Staaten  John Isner 1. Runde

20. Italien  Lorenzo Sonego 1. Runde

21. Russland  Aslan Karazew 3. Runde
22. Vereinigte Staaten  Reilly Opelka Achtelfinale
23. Frankreich  Ugo Humbert 1. Runde
24. Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans Achtelfinale
25. Russland  Karen Chatschanow 1. Runde
26. Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie 1. Runde
27. Belgien  David Goffin 1. Runde
28. Italien  Fabio Fognini 1. Runde
29. Spanien  Alejandro Davidovich Fokina 1. Runde
30. Kroatien  Marin Čilić 1. Runde
31. Kasachstan  Alexander Bublik 2. Runde
32. Serbien  Filip Krajinović 1. Runde

DameneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Australien  Ashleigh Barty 3. Runde
02. Belarus  Aryna Sabalenka Halbfinale
03. Japan  Naomi Ōsaka 3. Runde
04. Tschechien  Karolína Plíšková Viertelfinale

05. Ukraine  Elina Switolina Viertelfinale

06. Kanada  Bianca Andreescu Achtelfinale

07. Polen  Iga Świątek Achtelfinale

08. Tschechien  Barbora Krejčíková Viertelfinale

09. Spanien  Garbiñe Muguruza Achtelfinale

10. Tschechien  Petra Kvitová 3. Runde

11. Schweiz  Belinda Bencic Viertelfinale

12. Rumänien  Simona Halep Achtelfinale

13. Vereinigte Staaten  Jennifer Brady Rückzug

14. Russland  Anastassija Pawljutschenkowa Achtelfinale

15. Belgien  Elise Mertens Achtelfinale

16. Deutschland  Angelique Kerber Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
17. Griechenland  Maria Sakkari Halbfinale

18. Belarus  Wiktoryja Asaranka 3. Runde

19. Kasachstan  Jelena Rybakina 3. Runde

20. Tunesien  Ons Jabeur 3. Runde

21. Vereinigte Staaten  Cori Gauff 2. Runde
22. Tschechien  Karolína Muchová 1. Runde
23. Vereinigte Staaten  Jessica Pegula 3. Runde
24. Spanien  Paula Badosa 2. Runde
25. Russland  Darja Kassatkina 3. Runde
26. Vereinigte Staaten  Danielle Collins 3. Runde
27. Lettland  Jeļena Ostapenko Rückzug
28. Estland  Anett Kontaveit 3. Runde
29. Russland  Weronika Kudermetowa 1. Runde
30. Kroatien  Petra Martić 2. Runde
31. Kasachstan  Julija Putinzewa 1. Runde
32. Russland  Jekaterina Alexandrowa 2. Runde

HerrendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
1. Runde
02. Spanien  Marcel Granollers
Argentinien  Horacio Zeballos
Viertelfinale
03. Frankreich  Pierre-Hugues Herbert
Frankreich  Nicolas Mahut
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich  Joe Salisbury
Sieg

05. Kolumbien  Juan Sebastián Cabal
Kolumbien  Robert Farah
1. Runde

06. Deutschland  Kevin Krawietz
Rumänien  Horia Tecău
Viertelfinale

07. Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
Brasilien  Bruno Soares
Finale

08. Australien  John Peers
Slowakei  Filip Polášek
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Polen  Łukasz Kubot
Brasilien  Marcelo Melo
1. Runde

10. Niederlande  Wesley Koolhof
Niederlande  Jean-Julien Rojer
Achtelfinale

11. Sudafrika  Raven Klaasen
Japan  Ben McLachlan
2. Runde

12. Deutschland  Tim Pütz
Neuseeland  Michael Venus
1. Runde

13. Indien  Rohan Bopanna
Kroatien  Ivan Dodig
Achtelfinale

14. Italien  Simone Bolelli
Argentinien  Máximo González
2. Runde

15. Kasachstan  Andrei Golubew
Deutschland  Andreas Mies
Achtelfinale

16. Belgien  Sander Gillé
Belgien  Joran Vliegen
2. Runde

DamendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei
Belgien  Elise Mertens
Viertelfinale
02. Tschechien  Barbora Krejčíková
Tschechien  Kateřina Siniaková
1. Runde
03. Japan  Shūko Aoyama
Japan  Ena Shibahara
Achtelfinale
04. Vereinigte Staaten  Nicole Melichar-Martinez
Niederlande  Demi Schuurs
1. Runde

05. Kanada  Gabriela Dabrowski
Brasilien  Luisa Stefani
Halbfinale

06. Russland  Weronika Kudermetowa
Vereinigte Staaten  Bethanie Mattek-Sands
Achtelfinale

07. Schweiz  Alexa Guarachi
Vereinigte Staaten  Desirae Krawczyk
Halbfinale

08. Kroatien  Darija Jurak
Slowenien  Andreja Klepač
Achtelfinale

09. Lettland  Jeļena Ostapenko
Russland  Wera Swonarjowa
Rückzug
Nr. Paarung Erreichte Runde
10. Vereinigte Staaten  Caroline Dolehide
Australien  Storm Sanders
Viertelfinale

11. Vereinigte Staaten  Cori Gauff
Vereinigte Staaten  Catherine McNally
Finale

12. Ukraine  Nadija Kitschenok
Rumänien  Raluca Olaru
Achtelfinale

13. Vereinigte Staaten  Asia Muhammad
Vereinigte Staaten  Jessica Pegula
1. Runde

14. Australien  Samantha Stosur
China Volksrepublik  Zhang Shuai
Sieg

15. Tschechien  Marie Bouzková
Tschechien  Lucie Hradecká
Viertelfinale

16. Australien  Ellen Perez
Tschechien  Květa Peschke
2. Runde

17. Serbien  Aleksandra Krunić
Serbien  Nina Stojanović
2. Runde

MixedBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Nicole Melichar-Martinez
Kroatien  Ivan Dodig
Achtelfinale
02. Vereinigte Staaten  Desirae Krawczyk
Vereinigte Staaten  Joe Salisbury
Sieg
03. Chile  Alexa Guarachi
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Viertelfinale
04. Brasilien  Luisa Stefani
Brasilien  Marcelo Melo
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Bethanie Mattek-Sands
Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
1. Runde

06. Japan  Ena Shibahara
Japan  Ben McLachlan
Achtelfinale

07. Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Neuseeland  Michael Venus
1. Runde

08. Niederlande  Demi Schuurs
Belgien  Sander Gillé
Viertelfinale

JunioreneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. China Volksrepublik  Shang Juncheng Finale
02. Vereinigte Staaten  Samir Banerjee Viertelfinale
03. Spanien  Daniel Rincón Sieg
04. Vereinigte Staaten  Bruno Kuzuhara 2. Runde

05. Vereinigtes Konigreich  Jack Pinnington Jones 2. Runde

06. Vereinigte Staaten  Victor Lilov Viertelfinale

07. Ukraine  Wjatscheslaw Bjelinskyj Achtelfinale

08. Schweiz  Jérôme Kym Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Estland  Mark Lajal Achtelfinale

10. Frankreich  Sean Cuenin 2. Runde

11. Frankreich  Sascha Gueymard Wayenburg Halbfinale

12. Peru  Gonzalo Bueno 2. Runde

13. Vereinigte Staaten  Dali Blanch 2. Runde

14. Spanien  Alejandro Manzanera Pertusa 2. Runde

15. Polen  Maks Kaśnikowski Achtelfinale

16. Vereinigte Staaten  Alexander Bernard Achtelfinale

JuniorinneneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Andorra  Victoria Jiménez Kasintseva Viertelfinale
02. Philippinen  Alexandra Eala Viertelfinale
03. Russland  Diana Schneider 2. Runde
04. Spanien  Ane Mintegi del Olmo 2. Runde

05. Tschechien  Linda Fruhvirtová Achtelfinale

06. Belarus  Kryszina Dsmitruk Finale

07. Vereinigte Staaten  Robin Montgomery Sieg

08. Frankreich  Océane Babel 2. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Ungarn  Natália Szabanin Achtelfinale

10. Vereinigte Staaten  Madison Sieg 2. Runde

11. Deutschland  Mara Guth 2. Runde

12. Vereinigte Staaten  Elvina Kalieva Viertelfinale

13. Vereinigtes Konigreich  Matilda Mutavdzic Achtelfinale

14. Peru  Dana Guzmán 2. Runde

15. Griechenland  Michaela Laki Achtelfinale

16. Vereinigte Staaten  Ashlyn Krueger 2. Runde

JuniorendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Schweiz  Jérôme Kym
Vereinigtes Konigreich  Jack Pinnington Jones
Rückzug
02. Vereinigte Staaten  Samir Banerjee
Vereinigte Staaten  Ozan Colak
Achtelfinale
03. Frankreich  Sean Cuenin
Frankreich  Sascha Gueymard Wayenburg
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Alexander Bernard
Vereinigte Staaten  Dali Blanch
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Peru  Gonzalo Bueno
Paraguay  Daniel Vallejo
Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Victor Lilov
Slowakei  Peter Benjamin Privara
Viertelfinale

07. Spanien  Daniel Rincón
Jordanien  Abedallah Shelbayh
Achtelfinale

08. Ukraine  Wjatscheslaw Bjelinskyj
Bulgarien  Petar Nesterow
Finale

JuniorinnendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Andorra  Victoria Jiménez Kasintseva
Spanien  Ane Mintegi del Olmo
Halbfinale
02. Belarus  Kryszina Dsmitruk
Russland  Diana Schneider
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  Ashlyn Krueger
Vereinigte Staaten  Robin Montgomery
Sieg
04. Kroatien  Petra Marčinko
Ungarn  Natália Szabanin
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Tschechien  Brenda Fruhvirtová
Tschechien  Linda Fruhvirtová
Viertelfinale

06. Philippinen  Alexandra Eala
Belgien  Hanne Vandewinkel
Halbfinale

07. Deutschland  Mara Guth
Deutschland  Julia Middendorf
Viertelfinale

08. Vereinigte Staaten  Reese Brantmeier
Vereinigte Staaten  Elvina Kalieva
Finale

Herreneinzel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Japan  Shingo Kunieda Sieg
02. Vereinigtes Konigreich  Alfie Hewett Finale

Dameneinzel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Niederlande  Diede de Groot Sieg
02. Japan  Yui Kamiji Finale

Herrendoppel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Alfie Hewett
Vereinigtes Konigreich  Gordon Reid
Sieg
02. Frankreich  Stéphane Houdet
Frankreich  Nicolas Peifer
1. Runde

Damendoppel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Niederlande  Diede de Groot
Niederlande  Aniek van Koot
Sieg
02. Japan  Yui Kamiji
Vereinigtes Konigreich  Jordanne Whiley
Finale

QuadeinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Dylan Alcott Sieg
02. Niederlande  Sam Schröder 1. Runde

QuaddoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Dylan Alcott
Australien  Heath Davidson
Finale
02. Vereinigtes Konigreich  Andrew Lapthorne
Vereinigte Staaten  David Wagner
1. Runde

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2021 Tournament Schedule, auf: usopen.org, abgerufen am 21. August 2021
  2. Fans barred from U.S. Open qualifying matches due to COVID-19, Sports, auf: reuters.com, vom 13. August 2021, abgerufen am 21. August 2021
  3. Thiem fällt für US Open und Saisonrest 2021 aus, Tennis, auf: derstandard.de, vom 18. August 2021, abgerufen am 21. August 2021
  4. Arthur Kapetanakis: Roger Federer to miss 2021 US Open after knee surgery, auf: usopen.org, vom 15. August 2021, abgerufen am 21. August 2021
  5. Nach Federer und Thiem: Auch Nadal beendet Tennis-Saison, auf: sportschau.de, vom 20. August 2021, abgerufen am 21. August 2021
  6. Nikolaus Fink: US Open: Stan Wawrinka sagt Start in New York ab, auf: tennisnet.com, vom 9. August 2021, abgerufen am 21. August 2021
  7. US Open gehen die Stars aus: Kenin-Absage wegen Corona, auf: sportnews.bz, vom 26. August 2021, abgerufen 27. August 2021
  8. a b Dzevad Mesic: 2021 US Open announces record prize money, $57.5 in total player compensation, auf: tennisworldusa.org, vom 25. August 2021, abgerufen am 26. August 2021
  9. a b 2021 US Open Prize Money, auf: usopen.org, abgerufen am 26. August 2021
  10. Behind the record prize money at the US Open, a better distribution of winnings, auf: in-24.com, abgerufen am 26. August 2021