Hauptmenü öffnen
US Open 1969
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
US Open
Damendoppel
196819691970
Grand Slams 1969
Damendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Damendoppel der US Open 1969. Titelverteidigerinnen waren Maria Bueno und Margaret Court.

Das Finale bestritten Françoise Dürr und Darlene Hard gegen Margaret Court und Virginia Wade, das Dürr und Hard in drei Sätzen gewann.

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Rosie Casals
Vereinigte Staaten  Billie Jean King
Halbfinale
02. Frankreich  Françoise Dürr
Vereinigte Staaten  Darlene Hard
Sieg
03. Australien  Margaret Court
Vereinigtes Konigreich  Virginia Wade
Finale
04. Vereinigte Staaten  Patti Hogan
Vereinigte Staaten  Peggy Michel
Achtelfinale

HauptrundeBearbeiten

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
1  Vereinigte Staaten  Rosie Casals
 Vereinigte Staaten  Billie Jean King
7 7      
3  Australien  Margaret Court
 Vereinigtes Konigreich  Virginia Wade
9 9  
3  Australien  Margaret Court
 Vereinigtes Konigreich  Virginia Wade
6 3 4
  2  Frankreich  Françoise Dürr
 Vereinigte Staaten  Darlene Hard
0 6 6
 Vereinigte Staaten  Mary-Ann Curtis
 Vereinigte Staaten  Valerie Ziegenfuss
3 6 1
 
2  Frankreich  Françoise Dürr
 Vereinigte Staaten  Darlene Hard
6 3 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Vereinigte Staaten  B. J. King
6 6            
 Vereinigte Staaten  G. Hansen
 Vereinigte Staaten  P. Reese
3 2  
1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Vereinigte Staaten  B. J. King
6 6
   Vereinigte Staaten  S. Grant
 Vereinigte Staaten  P. Richmond
1 1  
 Vereinigte Staaten  S. Grant
 Vereinigte Staaten  P. Richmond
7 9
 
   Vereinigte Staaten  M. Gengler
 Vereinigte Staaten  K. Kemmer
5 7  
  1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Vereinigte Staaten  B. J. King
6 6
   Vereinigte Staaten  P. Bartkowicz
 Vereinigte Staaten  J. Heldman
2 0
   Vereinigte Staaten  M. Kanarek
 Tschechoslowakei  J. Volavkova
2 2    
 Vereinigte Staaten  C. Hanks Aucamp
 Vereinigte Staaten  K. Susman
6 6  
 Vereinigte Staaten  C. Hanks Aucamp
 Vereinigte Staaten  K. Susman
3 6 3
   Vereinigte Staaten  P. Bartkowicz
 Vereinigte Staaten  J. Heldman
6 2 6  
 Vereinigte Staaten  P. Bartkowicz
 Vereinigte Staaten  J. Heldman
6 6
 
   Australien  H. Amos
 Vereinigte Staaten  W. Overton
3 1  

Obere Hälfte 2Bearbeiten

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  3  Australien  M. Court
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
6 6            
 Sudafrika 1961  B. Kirk
 Sudafrika 1961  W. Tomlinson
3 2  
3  Australien  M. Court
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
7 4 6
   Australien  L. Bowrey
 Australien  K. Harris
5 6 4  
 Schweden  E. Lundquist
 Vereinigtes Konigreich  F. Taylor
4 0
 
   Australien  L. Bowrey
 Australien  K. Harris
6 6  
  3  Australien  M. Court
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
7 6
   Frankreich  G. Chanfreau
 Australien  L. Hunt
5 1
   Vereinigte Staaten  C. Capozzi
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden
2 1    
 Australien  K. Krantzcke
 Australien  K. Melville
6 6  
 Australien  K. Krantzcke
 Australien  K. Melville
4 7 r
   Frankreich  G. Chanfreau
 Australien  L. Hunt
6 5  
 Vereinigte Staaten  C. Graebner
 Vereinigte Staaten  D. Hart
8 1
 
   Frankreich  G. Chanfreau
 Australien  L. Hunt
10 6  

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
   Argentinien  A.-M. Arias
 Vereinigtes Konigreich  M. Mcanally
6 6            
 Kanada  J. O’Hara
 Kanada  F. Urban
2 4  
 Argentinien  A.-M. Arias
 Vereinigtes Konigreich  M. Mcanally
5 1
   Vereinigte Staaten  E. Burrer
 Vereinigte Staaten  L. Tuero
7 6  
 Vereinigte Staaten  E. Burrer
 Vereinigte Staaten  L. Tuero
6 6
 
   Vereinigte Staaten  A. Lebedeff
 Vereinigte Staaten  T. O’Shaughnessy
4 4  
   Vereinigte Staaten  E. Burrer
 Vereinigte Staaten  L. Tuero
3 4
   Vereinigte Staaten  M.-A. Curtis
 Vereinigte Staaten  V. Ziegenfuss
6 6
   Vereinigtes Konigreich  C. Janes
 Vereinigtes Konigreich  N. Truman
0 3    
 Vereinigte Staaten  M.-A. Curtis
 Vereinigte Staaten  V. Ziegenfuss
6 6  
 Vereinigte Staaten  M.-A. Curtis
 Vereinigte Staaten  V. Ziegenfuss
6 7
  4  Vereinigte Staaten  P. Hogan
 Vereinigte Staaten  P. Michel
4 5  
 Vereinigte Staaten  D. Carter
 Vereinigte Staaten  K. Pigeon
 
  4  Vereinigte Staaten  P. Hogan
 Vereinigte Staaten  P. Michel
w. o.  

Untere Hälfte 2Bearbeiten

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
   Argentinien  A. Cavadini
 Australien  J. Young
2 6 6            
 Vereinigte Staaten  M. Aschner
 Vereinigte Staaten  J. Davenport
6 2 2  
 Argentinien  A. Cavadini
 Australien  J. Young
0 5
   Vereinigtes Konigreich  W. Shaw
 Vereinigtes Konigreich  J. Williams
6 7  
 Vereinigte Staaten  C.-A. Thomas
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
1 2
 
   Vereinigtes Konigreich  W. Shaw
 Vereinigtes Konigreich  J. Williams
6 6  
   Vereinigtes Konigreich  W. Shaw
 Vereinigtes Konigreich  J. Williams
6 3 1
  2  Frankreich  F. Dürr
 Vereinigte Staaten  D. Hard
3 6 6
   Vereinigte Staaten  M. Christenson
 Vereinigte Staaten  J. Dixon
1 3    
 Sudafrika 1961  E. Emanuel
 Vereinigte Staaten  C. Martínez
6 6  
 Sudafrika 1961  E. Emanuel
 Vereinigte Staaten  C. Martínez
0 9
  2  Frankreich  F. Dürr
 Vereinigte Staaten  D. Hard
6 11  
 Vereinigte Staaten  P. Austin
 Vereinigte Staaten  M. Cooper
4 2
 
  2  Frankreich  F. Dürr
 Vereinigte Staaten  D. Hard
6 6  

WeblinksBearbeiten