USTA Seascape Challenger 2002

Tennisturnier

Der USTA Seascape Challenger 2002 war ein Tennisturnier, das vom 15. bis 21. Juli 2002 in Aptos stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2002 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

USTA Seascape Challenger 2002
Datum 15.7.2002 – 21.7.2002
Auflage 15
Navigation 2001 ◄ 2002 ► 2003
ATP Challenger Tour
Austragungsort Aptos
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 467
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D/2DQ
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte Staaten Jeff Salzenstein
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte Staaten Brandon Hawk
Vereinigte Staaten Robert Kendrick
Sieger (Einzel) Vereinigte Staaten Brian Vahaly
Sieger (Doppel) Israel Amir Hadad
Argentinien Martín Vassallo Argüello
Turnierdirektor Rick Kepler
Turnier-Supervisor Keith Crossland
Letzte direkte Annahme Schweiz Marco Chiudinelli (272)
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Michael Chang Achtelfinale
02. Vereinigte Staaten  Cecil Mamiit 1. Runde
03. Japan  Takao Suzuki Rückzug
04. Vereinigte Staaten  Robby Ginepri Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Argentinien  Martín Vassallo Argüello Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Jack Brasington 1. Runde

07. Israel  Noam Okun Halbfinale

08. Vereinigte Staaten  Brian Vahaly Sieg

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  M. Chang 6 7                        
SE  Vereinigte Staaten  A. Bogomolov jr. 4 63   1  Vereinigte Staaten  M. Chang 4 6 5
SE  Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu 3 60      Vereinigte Staaten  J. Gimelstob 6 3 7  
   Vereinigte Staaten  J. Gimelstob 6 7        Vereinigte Staaten  J. Gimelstob 6 1 6
WC  Argentinien  M. Boeker 3 4      Russland  D. Golowanow 4 6 3  
   Russland  D. Golowanow 6 6      Russland  D. Golowanow 6 6  
   Kroatien  I. Karlović 6 6      Kroatien  I. Karlović 3 4  
6  Vereinigte Staaten  J. Brasington 0 4        Vereinigte Staaten  J. Gimelstob 5 6 3
4  Vereinigte Staaten  R. Ginepri 4 7 6      Israel  N. Behr 7 3 6  
Q  Vereinigte Staaten  J. Williams 6 61 2   4  Vereinigte Staaten  R. Ginepri 7 2 4  
WC  Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero 2 65      Israel  N. Behr 5 6 6  
   Israel  N. Behr 6 7        Israel  N. Behr 6 6
   Kanada  F. Niemeyer 3 4      Australien  J. Crabb 2 1  
   Australien  J. Crabb 6 6      Australien  J. Crabb 6 6  
   Sudafrika  L. Vosloo 2 6 2   5  Argentinien  M. Vassallo Argüello 1 3  
5  Argentinien  M. Vassallo Argüello 6 4 6        Israel  N. Behr 6 3 2
7  Israel  N. Okun 2 7 6   8  Vereinigte Staaten  B. Vahaly 2 6 6
Q  Russland  D. Tursunow 6 62 0   7  Israel  N. Okun 7 65 6  
Q  Israel  H. Levy 3 4   Q  Vereinigte Staaten  G. Weiner 65 7 4  
Q  Vereinigte Staaten  G. Weiner 6 6     7  Israel  N. Okun 6 6
   Schweiz  M. Chiudinelli 65 4      Vereinigte Staaten  M. Joyce 1 4  
   Vereinigte Staaten  M. Joyce 7 6      Vereinigte Staaten  M. Joyce 6 6  
   Vereinigte Staaten  K. Kim 6 3 2   LL  Kolumbien  M. Quintero 3 2  
LL  Kolumbien  M. Quintero 2 6 6     7  Israel  N. Okun 6 3 1
8  Vereinigte Staaten  B. Vahaly 6 6   8  Vereinigte Staaten  B. Vahaly 3 6 6  
   Frankreich  T. Dupré 3 3   8  Vereinigte Staaten  B. Vahaly 6 6  
   Vereinigte Staaten  J. Salzenstein 7 6      Vereinigte Staaten  J. Salzenstein 2 4  
WC  Vereinigte Staaten  B. Hawk 5 3     8  Vereinigte Staaten  B. Vahaly 6 6
   Israel  A. Hadad 6 3 66      Thailand  D. Udomchoke 2 3  
   Rumänien  G. Trifu 2 6 7      Rumänien  G. Trifu 5 0  
   Thailand  D. Udomchoke 6 6      Thailand  D. Udomchoke 7 6  
2 WC  Vereinigte Staaten  C. Mamiit 3 4    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Rumänien  Gabriel Trifu
Vereinigte Staaten  Glenn Weiner
1. Runde
02. Israel  Amir Hadad
Argentinien  Martín Vassallo Argüello
Sieg
03. Russland  Denis Golowanow
Kanada  Frédéric Niemeyer
1. Runde
04. Australien  Jaymon Crabb
Australien  Peter Luczak
1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Rumänien  G. Trifu
 Vereinigte Staaten  G. Weiner
2 3        
Q  Vereinigte Staaten  R. Haviland
 Vereinigte Staaten  S. Warburg
6 6     Q  Vereinigte Staaten  R. Haviland
 Vereinigte Staaten  S. Warburg
6 6  
   Schweiz  M. Chiudinelli
 Sudafrika  L. Vosloo
7 6      Schweiz  M. Chiudinelli
 Sudafrika  L. Vosloo
3 2  
WC  Vereinigte Staaten  S. Lipsky
 Vereinigte Staaten  D. Martin
64 3       Q  Vereinigte Staaten  R. Haviland
 Vereinigte Staaten  S. Warburg
4 4  
4  Australien  J. Crabb
 Australien  P. Luczak
2 2        Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Vereinigte Staaten  B. Hawk
6 6  
   Vereinigte Staaten  M. Joyce
 Vereinigtes Konigreich  K. Spencer
6 6        Vereinigte Staaten  M. Joyce
 Vereinigtes Konigreich  K. Spencer
 
   Kroatien  I. Karlović
 Thailand  D. Udomchoke
62 4      Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Vereinigte Staaten  B. Hawk
w. o.  
   Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Vereinigte Staaten  B. Hawk
7 6          Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Vereinigte Staaten  B. Hawk
4 4
   Israel  H. Levy
 Israel  N. Okun
7 7     2  Israel  A. Hadad
 Argentinien  M. Vassallo Argüello
6 6
   Japan  T. Matsui
 Vereinigte Staaten  M. Silva
65 69        Israel  H. Levy
 Israel  N. Okun
3 7 7    
   Vereinigte Staaten  R. Ginepri
 Vereinigte Staaten  C. Mamiit
6 7      Vereinigte Staaten  R. Ginepri
 Vereinigte Staaten  C. Mamiit
6 5 64  
3  Russland  D. Golowanow
 Kanada  F. Niemeyer
3 65          Israel  H. Levy
 Israel  N. Okun
4 63
WC  Vereinigte Staaten  C. Chang
 Vereinigte Staaten  M. Chang
3 4     2  Israel  A. Hadad
 Argentinien  M. Vassallo Argüello
6 7  
   Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero
 Vereinigte Staaten  P. King
6 6        Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero
 Vereinigte Staaten  P. King
7 4 r  
WC  Vereinigte Staaten  R. Kepler
 Vereinigte Staaten  M. la Monica
4 2   2  Israel  A. Hadad
 Argentinien  M. Vassallo Argüello
67 3  
2  Israel  A. Hadad
 Argentinien  M. Vassallo Argüello
6 6    

Weblinks und QuellenBearbeiten