USS Northampton (CA-26)

Die USS Northampton (CL/CA-26) war ein Schwerer Kreuzer der gleichnamigen Klasse und stand im Dienst der United States Navy. Das Schiff wurde 1930 in Auftrag gegeben und war ursprünglich als leichter Kreuzer geplant, wurde dann jedoch wegen ihrer schweren Artillerie als schwerer Kreuzer eingestuft. Während des Zweiten Weltkriegs diente es im Pazifik und wurde durch einen japanischen Torpedo während der Schlacht bei Tassafaronga am 30. November 1942 versenkt. Der Kreuzer wurde nach der Stadt Northampton in Massachusetts/USA benannt.[1]

USS Northampton
Die USS Northampton im August 1935
Die USS Northampton im August 1935
Schiffsdaten
Flagge Vereinigte StaatenVereinigte Staaten (Nationalflagge) Vereinigte Staaten
Schiffstyp Schwerer Kreuzer
Klasse Northampton-Klasse
Bauwerft Fore River Shipyard,
Quincy
Kiellegung 12. April 1928
Stapellauf 5. September 1929
Indienststellung 17. Mai 1930
Verbleib Am 30. November 1942 durch japanische Torpedos versenkt

WeblinksBearbeiten

Commons: USS Northampton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. David Newton: USS Northampton (CA-26). In: Wikipedia - The Free Encyclopedia. Wikimedia Foundation Inc., 26. April 2021, abgerufen am 7. Juni 2021 (englisch).