UCI Oceania Tour 2018

Die UCI Oceania Tour 2018 ist die 14. Austragung des zur Saison 2005 vom Weltradsportverband UCI eingeführten ozeanischen Straßenradsport-Kalenders unterhalb der UCI WorldTour, der zu den UCI Continental Circuits für Männer gehört.

Die Eintagesrennen und Etappenrennen sind in drei UCI-Kategorien (HC, 1 und 2) eingeteilt. Bei jedem Rennen werden Punkte für eine Gesamtwertung der Fahrer, Mannschaften und Nationen vergeben. An der Mannschaftswertung nehmen die Professional Continental Teams und die Continental Teams teil, nicht jedoch die startenden UCI WorldTeams. An der Nationenwertung nehmen nur die Nationen des Kontinents teil, gezählt werden aber die Ergebnisse aller Circuits.

Zu den Regeln der einzelnen Ranglisten:

JanuarBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
17.–21. Neuseeland  New Zealand Cycle Classic 2.2 Neuseeland  Hayden McCormick ONE Pro Cycling
27. Neuseeland  Gravel and Tar 1.2 Australien  Ethan Berends Mobius-BridgeLane
31.–4. Australien  Herald Sun Tour 2.1 Kolumbien  Esteban Chaves Mitchelton-Scott

MärzBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
23. Australien  Ozeanienmeisterschaft – Einzelzeitfahren CC Neuseeland  Hamish Bond Neuseeland
25. Australien  Ozeanienmeisterschaft – Straßenrennen CC Australien  Chris Harper Australien

GesamtwertungBearbeiten

(Endstand: 25. März 2018)

Platz Fahrer Team Punkte
1. Chris Harper Australien  BSC 365
2. Steele Von Hoff Australien  BSC 260
3. Hayden McCormick Neuseeland  ONE 248
4. James Whelan Australien  DPV 235
5. Cameron Meyer Australien  MTS 224
Platz Team Punkte
1. Bennelong Swisswellness Australien  1077
2. Drapac-EF Cannondale Holistic Development Australien  611
3. ONE Pro Cycling Vereinigtes Konigreich  389
4. JLT Condor Vereinigtes Konigreich  381
5. Brisbane Continental Australien  270
Platz Nation Punkte
1. Australien  Australien 2471
2. Neuseeland  Neuseeland 1419

WeblinksBearbeiten