Hauptmenü öffnen

Die UCI Oceania Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte ozeanische Straßenradsport-Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die fünfte Saison beginnt am 1. Oktober 2008 und endet am 30. September 2009.

Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Oceania Tour sind in drei Kategorien (HC, 1 und 2) eingeteilt.

GesamtstandBearbeiten

(Endstand: 30. September 2009)

Platz Fahrer Punkte
1. Peter McDonald Australien  163
2. Gordon McCauley Neuseeland  112,33
3. Tommy Nankervis Australien  100
4. Daniel Braunsteins Australien  70
5. Jeremy Yates Neuseeland  64,66
6. Hayden Roulston Neuseeland  60
7. Jeremy Vennell Neuseeland  51
8. Chris Jongewaard Australien  51
9. Joseph Cooper Neuseeland  45,33
10. Ben Day Australien  43
Platz Team Punkte
1. Drapac Porsche Australien  262
2. Subway-Avanti Neuseeland  226,98
3. Cinelli-Down Under Australien  147
4. Cervélo TestTeam Schweiz  101
5. Praties Australien  90
6. Savings & Loans Australien  76
7. Team Budget Forklifts Australien  70,32
8. Letua Cycling Team Malaysia  64,66
9. Bissell Pro Cycling Team Vereinigte Staaten  61
10. Barloworld Vereinigtes Konigreich  51
Platz Nation Punkte
1. Australien  Australien 1259
2. Neuseeland  Neuseeland 592,63
Platz Nation (U23) Punkte
1. Australien  Australien 639,66
2. Neuseeland  Neuseeland 117,65

RennkalenderBearbeiten

Oktober 2008Bearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
12.–18. Australien  Herald Sun Tour 2.1 Australien  Stuart O’Grady Team CSC-Saxo Bank
25. Australien  Melbourne to Warrnambool Cycling Classic 1.2 Australien  Zakkari Dempster Southaustralia.com-AIS

November 2008Bearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
3.–8. Neuseeland  Tour of Southland 2.2 Neuseeland  Hayden Roulston The Southland Times-Trek

JanuarBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
21.–25. Neuseeland  Tour of Wellington 2.2 Australien  Peter McDonald Drapac Porsche

FebruarBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
12. Australien  Ozeanienmeisterschaft – Einzelzeitfahren CC Australien  Chris Jongewaard Australien
12. Australien  Ozeanienmeisterschaft – Einzelzeitfahren (U23) CC Australien  Jack Anderson Australien
15. Australien  Ozeanienmeisterschaft – Straßenrennen CC Australien  Tommy Nankervis Australien
15. Australien  Ozeanienmeisterschaft – Straßenrennen (U23) CC Australien  Daniel Braunsteins Australien

WeblinksBearbeiten