Hauptmenü öffnen

Die UCI America Tour 2019 ist die 15. Austragung des zur Saison 2005 vom Weltradsportverband UCI eingeführten amerikanischen Straßenradsport-Kalenders unterhalb der UCI WorldTour, der zu den UCI Continental Circuits für Männer gehört.

Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI America Tour sind in drei UCI-Kategorien (HC, 1 und 2) eingeteilt. Bei jedem Rennen werden Punkte für eine Gesamtwertung der Fahrer, Mannschaften und Nationen vergeben. An der Mannschaftswertung nehmen die Professional Continental Teams und die Continental Teams teil, nicht jedoch die startenden UCI WorldTeams. An der Nationenwertung nehmen nur die Nationen des Kontinents teil, gezählt werden aber die Ergebnisse aller Circuits.

Zu den Regeln der einzelnen Ranglisten:

OktoberBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
23.–1. Guatemala  Vuelta a Guatemala 2.2 Guatemala  Alfredo Ajpacajá

NovemberBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
15.–20. Mexiko  Vuelta a Michoacán 2.2 Kolumbien  Nicolas Paredes Medellin

DezemberBearbeiten

JanuarBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
11.–18. Venezuela  Vuelta al Táchira 2.2 Venezuela  Jimmy Briceno
27.–3. Argentinien  Vuelta a San Juan Internacional 2.1 Kolumbien  Winner Anacona Movistar Team

FebruarBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
12.–17. Kolumbien  Tour Colombia 2.1 Kolumbien  Miguel Ángel López Astana Pro Team

MärzBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
6.–10. Chile  Vuelta Ciclista de Chile 2.2 Spanien  Oscar Sevilla Medellin

AprilBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
4.–7. Vereinigte Staaten  Joe Martin Stage Race 2.2 Vereinigte Staaten  Stephen Bassett
12.–21. Uruguay  Vuelta al Uruguay 2.2 Kolumbien  Walter Vargas Medellin

MaiBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
1.–5. Vereinigte Staaten  Tour of the Gila 2.2 Kanada  James Piccoli Elevate-KHS Pro Cycling
1. Mexiko  Panamerikameisterschaft – Einzelzeitfahren CC Kolumbien  Brandon Smith Rivera Kolumbien
5. Mexiko  Panamerikameisterschaft – Straßenrennen CC Ecuador  Jefferson Cepeda Ecuador
27. Vereinigte Staaten  Winston-Salem Cycling Classic 1.2 Mexiko  Ulises Alfredo Castillo Elevate-KHS Pro Cycling

JuniBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
13.–16. Kanada  Grand Prix Cycliste de Saguenay 2.2 Kanada  Nicolas Zukowsky Floyd's Pro Cycling
19.–23. Kanada  Tour de Beauce 2.2 Vereinigte Staaten  Brendan Rhim Arapahoe-Hincapie p/b BMC

JuliBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
7. Kanada  White Spot / Delta Road Race 1.2 Vereinigte Staaten  Sam Bassetti Elevate-KHS Pro Cycling
9.–14. Venezuela  Vuelta Ciclista a Miranda 2.2 Ecuador  Wilson Haro Movistar Team Ecuador
12. Vereinigte Staaten  Chrono Kristin Armstrong 1.2 Rumänien  Serghei Tvetcov Floyd's Pro Cycling
13. Guatemala  Gran Premio Guatemala 1.2 Guatemala  Julian Yak
14. Guatemala  Gran Premio Chapin 1.2 Guatemala  Brayan Rios
17.–24. Venezuela  Vuelta a Venezuela 2.2 Venezuela  Orluis Aular

AugustBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger Team
7. Peru  Panamerikaspiele – Einzelzeitfahren CC Kolumbien  Daniel Felipe Martínez Kolumbien
10. Peru  Panamerikaspiele – Straßenrennen CC Argentinien  Maximiliano Richeze Argentinien
12.–18. Vereinigte Staaten  Tour of Utah 2.HC Belgien  Ben Hermans Israel Cycling Academy

WeblinksBearbeiten