Hauptmenü öffnen
Gabriel Poulain als Weltmeister im Fliegerrennen

Die 6. UCI-Bahn-Weltmeisterschaften fanden am 16., 21. und 23. Juli 1905 auf der Radrennbahn in Antwerpen statt. Es starteten rund 100 Fahrer aus zwölf Ländern.

Berufsfahrer

Disziplin Platz Land Athlet
Fliegerrennen über 2 km 1 FrankreichFrankreich Frankreich Gabriel Poulain
2 DanemarkDänemark Dänemark Thorvald Ellegaard
3 Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich Henry Mayer
Steherrennen über 100 km 1 Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Robert Walthour/
Franz Hofmann
2 FrankreichFrankreich Frankreich Paul Guignard
3 NiederlandeNiederlande Niederlande Piet Dickentman

Amateure

Disziplin Platz Land Athlet
Fliegerrennen über 2 km 1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Jimmy S. Benyon
2 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Vereinigtes Königreich Harald Donald Buck
3 FrankreichFrankreich Frankreich Eugène Debongnie
Steherrennen über 100 km 1 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Vereinigtes Königreich Leon Meredith
2 Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich Willy Mest
3 BelgienBelgien Belgien August Carremans

LiteraturBearbeiten

Rad-Welt, 1905