Die UAE Tour ist ein Etappenrennen im Straßenradsport in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

GeschichteBearbeiten

Das Rennen entstand 2019 aus der Fusion der Abu Dhabi Tour mit der Dubai Tour[1] und übernahm den Status als UCI WorldTour-Rennen von der Abu Dhabi Tour.

Die Ausgabe im Jahr 2020 musste wegen der COVID-19-Pandemie nach fünf von sieben Etappen abgebrochen werden. Zwei italienische Mitarbeiter eines Radsportteams hatten sich mit dem Virus infiziert. Alle 167 Fahrer mussten sich daraufhin Tests unterziehen. Diese fielen alle negativ aus.[2][3]

SiegerBearbeiten

 JahrSiegerZweiterDritter
2019  Primož Roglič  Alejandro Valverde  David Gaudu
2020  Adam Yates   Tadej Pogačar  Alexei Luzenko
2021  Tadej Pogačar  Adam Yates   João Almeida

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neu zusammengestellte UAE Tour hat für jeden was im Programm. In: radsport-news.com. 22. Dezember 2018, abgerufen am 22. Dezember 2018.
  2. UAE Tour wegen zwei positiven Tests auf Coronavirus abgebrochen. In: radsport-news.com. 28. Februar 2020, abgerufen am 1. März 2020.
  3. Coronavirus bei UAE Tour: 167 Tests negativ. In: radsport-news.com. 29. Februar 2020, abgerufen am 1. März 2020.