Hauptmenü öffnen
U-21-Fußball-Afrikameisterschaft 1987
African Youth Championship 1987
Anzahl Nationen 17
Afrikameister NigeriaNigeria Nigeria (3. Titel)
Eröffnungsspiel 14. Juni 1986
Turnierende 18. April 1987
Spiele 27
Tore 62 (⌀: 2,3 pro Spiel)

Die U-21-Fußball-Afrikameisterschaft 1987 war die fünfte Auflage des vom Afrikanischen Fußballverband (CAF) organisierten Turniers für Junioren-Fußball-Nationalmannschaften (U-21) Afrikas. Das Turnier begann am 14. Juni 1986 und endete am 18. April 1987. Sieger wurde Nigeria. Der Turniersieger qualifizierte sich zusammen mit dem unterlegenen Finalisten Togo für die Junioren-Weltmeisterschaft 1987 in Chile.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Das Turnier wurde im K.-o.-System mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. Bei Torgleichheit entschied die Auswärtstorregel über das Weiterkommen. Herrschte hier ebenso Gleichstand, wurde ohne vorherige Verlängerung ein Elfmeterschießen durchgeführt.

VorrundeBearbeiten

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
14. / 30. Juni 1986 Uganda  Uganda 2:3  Somalia  Somalia 1:2 1:1

Alle übrigen Mannschaften hatten spielfrei.

AchtelfinaleBearbeiten

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
15. August / 21. September 1986 Somalia  Somalia :  Simbabwe  Simbabwe 1:0 0:4
28. September 1986 Agypten  Ägypten :  Athiopien 1975  Äthiopien 4:0 :
17. / 30. August 1986 Sambia 1964  Sambia 2:3  Nigeria  Nigeria 2:2 0:1
17. / 31. August 1986 Guinea  Guinea 1:2  Tunesien  Tunesien 0:1 1:1
17. / 31. August 1986 Togo  Togo :  Ghana  Ghana 0:2 1:1
22. August / 7. September 1986 Mauretanien  Mauretanien 0:6  Marokko  Marokko 0:2 0:4
17. / 31. August 1986 Kamerun  Kamerun 2:3  Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 2:0 0:3
0 Mosambik  Mosambik :  Mauritius  Mauritius : :

Äthiopien und Mauritius zogen ihre Mannschaft zurück. Simbabwe und Ghana wurden disqualifiziert.

ViertelfinaleBearbeiten

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
8. / 22. November 1986 Nigeria  Nigeria 5:2  Agypten  Ägypten 4:0 1:2
19. Oktober / 9. November 1986 Tunesien  Tunesien (a) 1:1 (a)  Togo  Togo 1:1 0:0
19. Oktober / 8. November 1986 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 2:3  Marokko  Marokko 2:0 0:3
0 Somalia  Somalia :  Mosambik  Mosambik : :

Mosambik zog seine Mannschaft zurück.

HalbfinaleBearbeiten

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
13. Dezember 1986 / 9. Januar 1987 Nigeria  Nigeria 2:0  Somalia  Somalia 1:0 1:0
13. / 28. Dezember 1986 Marokko  Marokko 1:2  Togo  Togo 1:0 0:2

FinaleBearbeiten

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
5. / 18. April 1987 Togo  Togo 1:5  Nigeria  Nigeria 1:2 0:3

ErgebnisBearbeiten

Nigeria und Togo qualifizierten sich für die Junioren-Weltmeisterschaft 1987 in Chile. Dort belegte Nigeria hinter Italien, Brasilien und Kanada den letzten Platz seiner Vorrundengruppen, ebenso wie Togo hinter Jugoslawien, dem Gastgeber und Australien.

WeblinksBearbeiten