U-17-Fußball-Ozeanienmeisterschaft der Frauen

Die OFC U-17-Meisterschaft der Frauen (englisch OFC U-17 Women's Championship) ist ein Fußballwettbewerb zwischen den ozeanischen Nationalmannschaften für Fußballspielerinnen unter 17 Jahren. Das Turnier wird seit 2010 in der Regel alle zwei Jahre ausgetragen und dient hauptsächlich als Qualifikation für die U-17-Weltmeisterschaft. Startberechtigt sind grundsätzlich alle elf derzeitigen Mitglieder des ozeanischen Kontinentalverbandes OFC, bei den ersten beiden Ausspielungen waren jedoch nur vier Teams am Start, 2016 erstmals neun Teams.

U-17-Fußball-Ozeanienmeisterschaft der Frauen
Logo
Voller Name OFC U-17 Women's Championship
Verband OFC
Erstaustragung 2010
Mannschaften 4 (2010 und 2012),
9 (2016), 8 (2017)
Spielmodus Rundenturnier (2 Gruppen à 5 bzw. 4 Teams, Endrunde)
Titelträger Neuseeland Neuseeland
Rekordsieger Neuseeland Neuseeland (4 Siege)
Rekordtorschütze Neuseeland Hannah Blake &
Neuseeland Kelli Brown
(je 14 Tore)
Website www.oceaniafootball.com
Qualifikation für U-17-WM der Frauen

Amtierender Sieger ist Rekord-Ozeanienmeister Neuseeland, das alle vier bisherigen Ausspielungen gewinnen konnte.

Die Turniere im ÜberblickBearbeiten

Jahr Gastgeber Finale Spiel um Platz 3
Sieger Ergebnis 2. Platz 3. Platz Ergebnis 4. Platz
2010
Details
Neuseeland  Neuseeland Neuseeland 
Neuseeland
(Ligasystem) Salomonen 
Salomonen
Papua-Neuguinea 
Papua-Neuguinea
(Ligasystem) Tonga 
Tonga
2012
Details
Neuseeland  Neuseeland Neuseeland 
Neuseeland
(Ligasystem) Papua-Neuguinea 
Papua-Neuguinea
Cookinseln 
Cook-Inseln
(Ligasystem) Neukaledonien 
Neukaledonien
2014
Details
Neuseeland  Neuseeland Turnier abgesagt; Neuseeland als Teilnehmer der U-17-WM festgelegt
2016
Details
Cookinseln  Cookinseln Neuseeland 
Neuseeland
8:0 Papua-Neuguinea 
Papua-Neuguinea
Fidschi 
Fidschi
3:2 Neukaledonien 
Neukaledonien
2017
Details
Samoa  Samoa Neuseeland 
Neuseeland
6:0 Neukaledonien 
Neukaledonien
Fidschi 
Fidschi
Halbfinale
(kein Spiel um Platz 3)
Cookinseln 
Cook-Inseln
2020
Details
Tahiti  Tahiti Turnier aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt; Neuseeland als Teilnehmer der U-17-WM festgelegt[1]
2022
Details
Tahiti  Tahiti Turnier aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt; Neuseeland als Teilnehmer der U-17-WM festgelegt[2]
2023
Details
Tahiti  Tahiti –:– –:–

RanglisteBearbeiten

Rang Land Siege Jahr(e) 2. 3. 4.
1 Neuseeland  Neuseeland 4 2010, 2012, 2016, 2017 0 0 0
2 Papua-Neuguinea  Papua-Neuguinea 0 2 1 0
3 Neukaledonien  Neukaledonien 0 1 0 2
4 Salomonen  Salomonen 0 1 0 0
5 Cookinseln  Cookinseln 0 0 2 0
Fidschi  Fidschi 0 0 2 0
7 Tonga  Tonga 0 0 0 1

Abschneiden bei der U-17-WeltmeisterschaftBearbeiten

Weltmeisterschaft Neuseeland 
2008
Trinidad und Tobago 
2010
Aserbaidschan 
2012
Costa Rica 
2014
Jordanien 
2016
Uruguay 
2018
Indien 
2022
Neuseeland  Neuseeland VR VR VR VR VR 3. Q

(Legende: HF=Halbfinale, VF=Viertelfinale, VR=Vorrunde, Q=Qualifiziert)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Women’s U-17 event cancelled. In: oceaniafootball.com. OFC, 5. Juni 2020, abgerufen am 18. September 2022 (englisch).
  2. OFC competitions schedule update for 2022. In: oceaniafootball.com. OFC, 8. Oktober 2021, abgerufen am 18. September 2022 (englisch).

WeblinksBearbeiten