Tysvær

Kommune in Rogaland in Norwegen

Tysvær ist eine Kommune im norwegischen Fylke Rogaland. Das administrative Zentrum befindet sich in Aksdal. Die Kommune liegt zentral in der Landschaft Haugaland.

Wappen Karte
Wappen der Kommune Tysvær
Tysvær (Norwegen)
Tysvær
Tysvær
Basisdaten
Kommunennummer: 1146
Provinz (fylke): Rogaland
Verwaltungssitz: Aksdal
Koordinaten: 59° 22′ N, 5° 33′ OKoordinaten: 59° 22′ N, 5° 33′ O
Fläche: 425,48 km²
Einwohner: 11.065 (27. Feb. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 26 Einwohner je km²
Sprachform: Nynorsk
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Sigmund Lier (Ap) (2015)
Lage in der Provinz Rogaland
Lage der Kommune in der Provinz Rogaland

Tysvær grenzt im Norden an Sveio und Vindafjord und im Westen an Haugesund. Der größte Berg der Kommune heißt Lammenuten (631 moh.). Die Küstenlinie der Kommune ist 220 km lang.

GeschichteBearbeiten

Wegen der schlechten Lebensbedingungen in der Region ging im 19. Jahrhundert von Tysvær eine Auswanderungswelle nach Amerika aus. Heute erinnert ein Museum an die Geschichte („Reisen til Amerika“).

Im Ort stehen die Bautasteine von Bausta, Hedlå, Kjempesver, Nessastøene, Øyraneset, Skårvamyrå, Store nessa und Toftøya.

In der Nähe der Bautastein von Resastaven, die Bautasteine von Erland und die von Grinde

VerkehrBearbeiten

Das Kommunenzentrum Aksdal liegt zirka 13 Kilometer südöstlich von Haugesund. Aksdal ist Verkehrsknotenpunkt. Hier treffen die ganzjährig befahrbare E 134 über Haukeli nach Oslo und die E 39, die Küstenstraße zwischen Stavanger und Bergen, zusammen. Aksdal verfügt über ein Kino und ein Schwimmbad.

WeblinksBearbeiten

Commons: Tysvær – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisk sentralbyrå – Befolkning