Hauptmenü öffnen

Die 22. Turn-Europameisterschaften der Frauen fanden vom 30. April bis 3. Mai 1998 in Sankt Petersburg und damit zum zweiten Mal nach Moskau 1987 in Russland statt. Ungarn erreichte durch Adrienn Varga seine zweite Goldmedaille. Erstmals nahmen nun auch Albanien und Litauen teil.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

MehrkampfBearbeiten

Einzel
Rang Athletin Punkte
1 Russland  Swetlana Chorkina 38.624
2 Rumänien  Simona Amânar 38.392
3 Rumänien  Claudia Presăcan 38.267
4 Ukraine  Viktoria Karpenko 37.774
5 Italien  Martina Bremini 37.543
6 Ukraine  Olga Teslenko 37.317
7 Frankreich  Elvire Teza 37.223
8 Spanien  Jennifer Montavez 37.161
8 Italien  Adriana Crisci 37.161
Mannschaft
Rang Athletin Punkte
1 Rumänien  Rumänien
Simona Amânar
Claudia Presăcan
Maria Olaru
Corina Ungureanu
115.939
2 Russland  Russland
Swetlana Chorkina
Evgenia Kuznetsova
Ljudmila Jeschowa
Jelena Samolodtschikowa
Elena Dolgopolova
112.720
3 Ukraine  Ukraine
Olga Teslenko
Viktoria Karpenko
Inga Shkarupa
Galina Tyryk
Natalia Sirenko
112.632
4 Frankreich  Frankreich 112.277
5 Spanien  Spanien 110.782
6 Italien  Italien 110.765
7 Ungarn  Ungarn 110.214
8 Weissrussland 1995  Weißrussland 109.747

GerätefinalsBearbeiten

Sprung
Rang Athletin Punkte
1 Ungarn  Adrienn Varga 9.643
2 Rumänien  Maria Olaru 9.543
2 Rumänien  Simona Amânar 9.543
4 Russland  Jelena Samolodtschikowa 9.424
5 Vereinigtes Konigreich  Annika Reeder 9.262
6 Italien  Martina Bremini 9.125
7 Griechenland  Sofia Karioti 9.112
8 Weissrussland 1995  Alena Poloskowa 8.568
Stufenbarren
Rang Athletin Punkte
1 Russland  Swetlana Chorkina 9.900
2 Ukraine  Viktoria Karpenko 9.787
3 Rumänien  Claudia Presăcan 9.762
4 Rumänien  Corina Ungureanu 9.750
5 Ukraine  Olga Teslenko 9.687
6 Spanien  Rebeca Toledano 9.650
7 Russland  Jewgenija Kusnezowa 9.512
8 Frankreich  Elvire Teza 8.600
Balken
Rang Athletin Punkte
1 Russland  Jewgenija Kusnezowa 9.775
2 Ukraine  Olga Teslenko 9.687
3 Russland  Ljudmila Jeschowa 9.662
3 Rumänien  Simona Amânar 9.662
5 Ukraine  Galina Tyryk 9.612
6 Italien  Martina Bremini 9.550
7 Italien  Adriana Crisci 9.162
8 Rumänien  Corina Ungureanu 9.062
9 Frankreich  Elvire Teza 8.787
Boden
Rang Athletin Punkte
1 Rumänien  Corina Ungureanu 9.787
1 Russland  Swetlana Chorkina 9.787
3 Rumänien  Simona Amânar 9.725
4 Vereinigtes Konigreich  Lisa Mason 9.675
5 Frankreich  Ludivine Furnon 9.650
6 Ungarn  Gabriella Ónodi 9.575
6 Frankreich  Isabelle Severino 9.575
8 Ukraine  Inga Schkarupa 9.512
9 Weissrussland 1995  Alena Poloskowa 9.112

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Land       total
1 Russland  Russland 4 1 1 6
2 Rumänien  Rumänien 2 3 4 9
3 Ungarn  Ungarn 1 - - 1
4 Ukraine  Ukraine - 2 1 3

WeblinksBearbeiten