Turn-Europameisterschaften 1979 (Frauen)

Die zwölften Turn-Europameisterschaften der Frauen fanden 1979 in Kopenhagen statt. Zum ersten Mal schaffte eine Turnerin aus der Schweiz den Einzug in ein Gerätfinale.

TeilnehmerBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

MehrkampfBearbeiten

Rang Athletin Punkte
1 Rumänien 1965  Nadia Comăneci 39.450
2 Rumänien 1965  Emilia Eberle 38.850
3 Sowjetunion 1955  Natalja Schaposchnikowa 38.750
4 Sowjetunion 1955  Jelena Muchina 38.700
5 Rumänien 1965  Melitta Rühn 38.150
6 Tschechoslowakei  Vera Cerna 38.000
6 Tschechoslowakei  Eva Marečková 38.000
6 Deutschland Demokratische Republik 1949  Maxi Gnauck 38.000
9 Deutschland Demokratische Republik 1949  Katharina Rensch 37.500

GerätefinalsBearbeiten

Sprung
Rang Athletin Punkte
1 Rumänien 1965  Nadia Comăneci 19.775
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  Maxi Gnauck 19.550
3 Sowjetunion 1955  Natalja Schaposchnikowa 19.525
4 Sowjetunion 1955  Jelena Muchina 19.475
5 Tschechoslowakei  Martina Malusova 19.250
6 Tschechoslowakei  Vera Cerna 19.100
7 Rumänien 1965  Emilia Eberle 19.050
8 Deutschland Demokratische Republik 1949  Katharina Rensch 18.975
Stufenbarren
Rang Athletin Punkte
1 Sowjetunion 1955  Jelena Muchina 19.700
2 Rumänien 1965  Emilia Eberle 19.650
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  Maxi Gnauck 19.600
4 Rumänien 1965  Nadia Comăneci 19.350
5 Tschechoslowakei  Eva Marečková 19.200
6 Sowjetunion 1955  Natalja Schaposchnikowa 19.100
7 Deutschland Demokratische Republik 1949  Katharina Rensch 19.000
8 Tschechoslowakei  Vera Cerna 18.950
Balken
Rang Athletin Punkte
1 Sowjetunion 1955  Natalja Schaposchnikowa 19.850
2 Rumänien 1965  Emilia Eberle 19.600
3 Rumänien 1965  Nadia Comăneci 19.250
4 Ungarn 1957  Zsuzsa Kalmár 19.100
5 Schweiz  Romi Kessler 19.000
6 Polen 1944  Łucja Matraszek 18.800
7 Tschechoslowakei  Eva Marečková 18.750
8 Bulgarien 1971  Irina Goerewa 18.000
Boden
Rang Athletin Punkte
1 Rumänien 1965  Nadia Comăneci 19.600
2 Sowjetunion 1955  Natalja Schaposchnikowa 19.200
2 Sowjetunion 1955  Jelena Muchina 19.200
4 Deutschland Demokratische Republik 1949  Katharina Rensch 19.150
4 Rumänien 1965  Emilia Eberle 19.150
6 Tschechoslowakei  Vera Cerna 18.950
6 Tschechoslowakei  Eva Marečková 18.950
8 Bulgarien 1971  Diliana Glutcheva 18.450

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Land       total
1 Rumänien 1965  Rumänien 3 3 1 7
2 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 2 2 2 6
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik - 1 1 2