Hauptmenü öffnen

Die fünften Turn-Europameisterschaften der Frauen fanden 1965 in Sofia statt. Věra Čáslavská gewann als zweite Athletin nach Larissa Latynina 1957 alle fünf EM-Goldmedaillen.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

MehrkampfBearbeiten

Rang Athletin Punkte
1 Tschechoslowakei  Věra Čáslavská 38.899
2 Sowjetunion 1955  Larissa Latynina 38.198
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  Birgit Radochla 37.998
...
7 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ute Starke 37.166

GerätefinalsBearbeiten

Sprung
Rang Athletin Punkte
1 Tschechoslowakei  Věra Čáslavská 19.750
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ute Starke 19.500
3 Sowjetunion 1955  Larissa Latynina 19.366
...
6 Deutschland Demokratische Republik 1949  Birgit Radochla 18.932
Stufenbarren
Rang Athletin Punkte
1 Tschechoslowakei  Věra Čáslavská 19.633
2 Sowjetunion 1955  Larissa Latynina 19.333
3 Bulgarien 1948  Maria Karachka 19.299
4 Deutschland Demokratische Republik 1949  Birgit Radochla 19.266
Balken
Rang Athletin Punkte
1 Tschechoslowakei  Věra Čáslavská 19.433
2 Sowjetunion 1955  Larissa Latynina 19.299
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  Birgit Radochla 19.099
3 Sowjetunion 1955  Larissa Petrik 19.099
Boden
Rang Athletin Punkte
1 Tschechoslowakei  Věra Čáslavská 19.333
2 Sowjetunion 1955  Larissa Latynina 19.066
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  Birgit Radochla 19.066

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Land       total
1 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 5 - - 5
2 Sowjetunion 1955  Sowjetunion - 4 2 6
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik - 2 2 4
4 Bulgarien 1948  Bulgarien - - 1 1