Turn-Europameisterschaften 1955

Die ersten Turn-Europameisterschaften der Männer fanden 1955 in Frankfurt am Main statt. Insgesamt nahmen 35 Turner aus 20 Nationen an den Wettkämpfen teil. Dominierende Nation war die Sowjetunion, die sechs Goldmedaillen gewinnen konnte, gefolgt von der westdeutschen Mannschaft mit zwei ersten Plätzen.

TeilnehmerBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

MehrkampfBearbeiten

Rang Athletin Punkte
1 Sowjetunion 1955  Boris Schachlin 57.800
2 Sowjetunion 1955  Albert Asarjan 56.750
3 Deutschland  Helmut Bantz 56.650
4 Deutschland  Adalbert Dickhut 56.300
11 Schweiz  Jack Günthard 54.850
14 Osterreich  Hans Sauter 54.150
23 Schweiz  Hans Eugster 50.950
30 Saarland 1947  Heinz Osteheimer 47.100
31 Saarland 1947  Alfred Wiederspoon 46.700

Gerätefinals MännerBearbeiten

Reck
Rang Athlet Punkte
1 Sowjetunion 1955  Boris Schachlin 9.750
2 Sowjetunion 1955  Albert Asarjan
2 Schweden  Jan Cronstedt
Barren
Rang Athlet Punkte
1 Deutschland  Helmut Bantz 9.750
1 Sowjetunion 1955  Boris Schachlin 9.750
1 Sowjetunion 1955  Albert Asarjan 9.750
Sprung
Rang Athlet Punkte
1 Deutschland  Adalbert Dickhut 9.750
2 Deutschland  Helmut Bantz
3 Luxemburg  Joseph Stoffel
Ringe
Rang Athlet Punkte
1 Sowjetunion 1955  Albert Asarjan 9.850
2 Deutschland  Helmut Bantz
2 Tschechoslowakei  Vladimir Prorok
2 Sowjetunion 1955  Boris Schachlin
Pauschenpferd
Rang Athlet Punkte
1 Sowjetunion 1955  Boris Schachlin 9.750
2 Schweden  Jan Cronstedt
3 Osterreich  Hans Sauter
Boden
Rang Athlet Punkte
1 Tschechoslowakei  Vladimir Prorok 9.750
2 Schweden  Jan Cronstedt
3 Deutschland  Adalbert Dickhut

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Land       total
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 6 3 - 9
2 Deutschland BR  BR Deutschland 2 2 2 6
3 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 1 1 - 2
4 Schweden  Schweden - 3 - 3
5 Luxemburg  Luxemburg - - 1 1
5 Osterreich  Österreich - - 1 1