Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1953

Die Přebor republiky 1953 war die 23. Spielzeit der höchsten tschechoslowakischen Spielklasse im Fußball der Männer. Die Saison begann am 10. Mai 1953 und endete am 29. Oktober 1953.

Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1953
Meister ÚDA Prag
Absteiger Slavoj Liberec
Slávia Bratislava VŠ
Jiskra Gottwaldov
Lokomotíva Košice
Mannschaften 14
Spiele 91
Tore 331  (ø 3,64 pro Spiel)
Torschützenkönig Josef Majer (Baník Kladno) 13 Tore
Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1952
2. československá liga 1953 ↓

Meister wurde ÚDA Prag.

ModusBearbeiten

Die 14 Mannschaften spielten im Verlauf der Saison einmal gegeneinander. Somit bestritt jede Mannschaft 13 Spiele. Die vier letzten Teams stiegen ab.

VereineBearbeiten

Die Zusammensetzung der Liga wurde vom staatlichen Komitee für Leibeserziehung und Sport in Absprache mit den zuständigen freiwilligen Sportorganisationen (DSO) durch eine Umstrukturierung festgelegt, unabhängig von der Platzierung der letzten Saison. So kamen vier neue Vereine in die Liga, nämlich drei neu gebildete Mannschaften der Streitkräfte (Tankista Prag, Červená Hviezda Bratislava, Křídla vlasti Olmütz) und Slovan ÚNV Bratislava. Dynamo ČSD Košice, das 1952 den zwölften Platz belegte und absteigen sollte, blieb unter dem Namen Lokomotivá Košice in der Liga.

Ingstav Teplice, Kovosmalt Trnava, Slovena Žilina und Vítkovické železárny mussten Platz für die neuen Teams machen. Durch die Umstrukturierung wurde auch der Name der meisten Klubs geändert. Sie erhielten den Zusatz DSO (Dobrovolná Sportovní Organizace) = freiwillige Sportorganisation.

  • ZSJ Sparta ČKD Sokolovo Prag   Spartak Sokolovo Prag
  • ATK Prag   ÚDA Prag
  • ZSJ OKD Ostrava   Baník Ostrava
  • ZSJ Svit Podvesná Gottwaldov   Jiskra Gottwaldov
  • ZSJ Dynamo ČSD Košice   Lokomotivá Košice
  • ZSJ SONP Kladno   Baník Kladno
  • ZSJ ČSSZ Dukla Prešov   Tatran Prešov
  • Sokol NV Bratislava   Slovan ÚNV Bratislava
Vereine 1953
Verein Stadt
Spartak Sokolovo Prag Prag
ÙDA Prag Prag
Dynamo Prag Prag
Tankista Prag Prag
Slovan ÚNV Bratislava Bratislava
Červená Hviezda Bratislava Bratislava
Slávia Bratislava VŠ Bratislava
Křídla vlasti Olmütz Olmütz
Baník Kladno Kladno
Tatran Prešov Prešov
Baník Ostrava Ostrava
Lokomotíva Košice Košice
Slavoj Liberec Liberec
Jiskra Gottwaldov Gottwaldov

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. ÚDA Prag  13  10  2  1 041:120 3,42 22:40
 2. Spartak Sokolovo Prag (M)  13  9  1  3 026:180 1,44 19:70
 3. Červená Hviezda Bratislava (N)  13  8  2  3 024:140 1,71 18:80
 4. Křídla vlasti Olmütz (N)  13  7  3  3 017:700 2,43 17:90
 5. Baník Kladno  13  7  2  4 036:220 1,64 16:10
 6. Tatran Prešov  13  6  3  4 026:230 1,13 15:11
 7. Tankista Prag (N)  13  6  2  5 032:250 1,28 14:12
 8. Dynamo Prag (N)  13  6  2  5 022:220 1,00 14:12
 9. Slovan ÚNV Bratislava  13  5  3  5 026:210 1,24 13:13
10. Baník Ostrava  13  4  2  7 015:250 0,60 10:16
11. Slavoj Liberec (N)  13  3  1  9 019:370 0,51 07:19
12. Slávia Bratislava VŠ (N)  13  2  2  9 017:300 0,57 06:20
13. Jiskra Gottwaldov (N)  13  2  2  9 018:340 0,53 06:20
14. Lokomotíva Košice  13  2  1  10 012:410 0,29 05:21

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient – 3. geschossene Tore

  • Tschechoslowakischer Meister
  • Absteiger
  • (M) amtierender tschechoslowakischer Meister
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    1953[1]                            
    ÚDA Prag 4:1 2:0 3:0 1:0 7:0 5:2 7:0
    Spartak Sokolovo Prag 2:1 3:1 1:3 1:1 3:0 3:1 1:0
    Červená Hviezda Bratislava 0:2 2:1 2:1 4:2 1:1 3:0 6:1
    Křídla vlasti Olmütz 0:0 0:1 0:1 3:0 1:0 1:0 5:0
    Baník Kladno 1:3 1:3 3:1 7:1 2:2 5:2 7:1
    Tatran Prešov 2:1 1:1 1:1 5:0 3:1 5:2
    Tankista Prag 1:1 0:1 1:2 5:3 3:2 6:4
    Dynamo Prag 3:0 1:1 1:1 2:1 1:0 2:0
    Slovan ÚNV Bratislava 3:4 0:0 3:0 1:1 4:2 2:1
    Baník Ostrava 1:4 3:2 3:1 0:3 1:2 1:0
    Slavoj Liberec 3:4 1:2 2:4 3:0 2:1 1:2
    Slávia Bratislava VŠ 1:4 0:2 2:0 0:2 1:2 2:2 3:1
    Jiskra Gottwaldov 1:2 2:5 1:3 1:2 0:2 4:1 2:2
    Lokomotíva Košice 1:2 0:1 0:4 3:2 3:1 1:1

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name Mannschaft Tore
    1. Josef Majer Baník Kladno 13
    2. Jiří Kuchler Baník Kladno 12
    3. Jozef Čurgaly Slovan ÚNV Bratislava 10
    4. Jiří Feureisl Tankista Prag 09
    Ota Hemele ÚDA Prag
    6. Emil Pažický Slovan ÚNV Bratislava 08
    Jiří Pešek Spartak Sokolovo Prag

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Přebor republiky 1953 Ergebnisse und Tabelle. In: czfotbal.cz. Abgerufen am 30. Oktober 2020.