Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1947/48

Die Státní liga 1947/48 war die 18. Spielzeit der höchsten tschechoslowakischen Spielklasse im Fußball der Männer. Die Saison begann am 24. August 1947 und endete am 27. Juni 1948.

Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1947/48
Meister Sparta Prag
Absteiger SK České Budweis,
SK Čechie Karlín
Mannschaften 11
Spiele 110
Tore 540  (ø 4,91 pro Spiel)
Torschützenkönig Josef Bican (Slavia Prag)
Jaroslav Cejp (Sparta Prag), je 21 Tore
Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1946/47
2. československá liga 1947/48 ↓

Meister wurde Sparta Prag vor dem punktgleichen Titelverteidiger Slavia Prag.

ModusBearbeiten

Nachdem drei Vereine in der letzten Spielzeit zwangsabsteigen mussten, nahmen in dieser Saison elf Vereine an der Meisterschaft teil. Diese spielten im Verlauf der Saison zweimal gegeneinander; einmal zu Hause und einmal auswärts. Somit bestritt jede Mannschaft 20 Spiele. Die zwei letzten Teams stiegen ab.

VereineBearbeiten

Vereine 1947/48
Verein Stadt
Sparta Prag Prag
Slavia Prag Prag
SK Čechie Karlín Prag-Karlín
ŠK Bratislava Bratislava
SK Slezská Ostrava Ostrava
Bohemians AFK Vršovice Prag
ŠK Žilina Žilina
SK Viktoria Pilsen Pilsen
ŠK Jednota Košice Košice
TŠS Trnava Trnava
SK České Budweis Budweis

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Sparta Prag  20  12  3  5 062:350 1,77 27:13
 2. Slavia Prag (M)  20  11  5  4 064:390 1,64 27:13
 3. ŠK Bratislava  20  10  4  6 057:310 1,84 24:16
 4. Bohemians AFK Vršovice  20  10  4  6 056:460 1,22 24:16
 5. TŠS Trnava (N)  20  9  3  8 038:400 0,95 21:19
 6. ŠK Jednota Košice  20  7  6  7 046:390 1,18 20:20
 7. SK Slezská Ostrava  20  7  5  8 048:560 0,86 19:21
 8. SK Viktoria Pilsen  20  8  1  11 048:560 0,86 17:23
 9. ŠK Žilina  20  6  4  10 036:560 0,64 16:24
10. SK České Budweis (N)  20  4  5  11 042:800 0,53 13:27
11. SK Čechie Karlín (N)  20  5  2  13 043:620 0,69 12:28

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient – 3. geschossene Tore

  • Tschechoslowakischer Meister
  • Absteiger
  • (M) amtierender tschechoslowakischer Meister
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    1947/48[1]                      
    Sparta Prag 1:1 2:2 3:1 1:3 2:0 8:4 7:0 4:0 4:1 6:2
    Slavia Prag 3:0 2:2 2:3 3:2 2:2 2:1 4:2 5:0 15:1 4:1
    ŠK Bratislava 0:1 1:2 2:3 4:1 1:1 6:1 7:1 5:2 6:0 5:2
    Bohemians AFK Vršovice 3:2 3:2 5:0 2:3 4:3 3:3 3:0 2:2 4:3 2:4
    TŠS Trnava 1:0 3:3 0:3 2:1 1:0 5:0 5:2 0:3 4:1 3:2
    ŠK Jednota Košice 1:2 4:1 2:0 1:1 1:0 4:2 3:3 5:2 4:2 6:3
    SK Slezská Ostrava 4:4 3:4 1:1 3:2 3:1 3:2 2:0 4:0 2:2 4:2
    SK Viktoria Pilsen 5:1 4:1 2:1 2:4 5:1 1:0 3:0 3:4 6:2 2:1
    ŠK Žilina 2:7 0:1 0:3 2:4 0:0 2:2 3:0 3:2 4:4 1:0
    SK České Budweis 0:4 1:1 2:5 6:5 2:2 5:3 2:2 4:3 3:2 1:3
    SK Čechie Karlín 2:3 5:6 1:3 1:1 4:1 2:2 2:6 3:2 2:4 1:0

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name Mannschaft Tore
    1. Josef Bican Slavia Prag 21
    Jaroslav Cejp Sparta Prag
    3. Gejza Šimanský ŠK Bratislava 16
    4. Vladimír Bouzek SK Slezská Ostrava 11
    Vinko Golob Bohemians AFK Vršovice
    Ladislav Putyera ŠK Jednota Košice
    Július Schubert ŠK Bratislava

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Státní liga 1947/48 Ergebnisse und Tabelle. In: czfotbal.cz. Abgerufen am 30. Oktober 2020.