Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Basketballspieler
Trey Thompkins
Spielerinformationen
Voller Name Howard Samuel Thompkins III
Spitzname Trey
Geburtstag 29. Mai 1990
Geburtsort Lithonia, Vereinigte Staaten
Größe 208 cm
Gewicht 111 kg
Position Power Forward
Highschool Oak Hill Academy
Wesleyan School
College Georgia
NBA Draft 2011, 37. Pick, Los Angeles Clippers
Vereinsinformationen
Verein Real Madrid
Liga Liga ACB
Trikotnummer 33
Vereine als Aktiver
2011–2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Clippers
2014–2015 RusslandRussland BK Nischni Nowgorod
Seit002015 SpanienSpanien Real Madrid

Howard Samuel „Trey“ Thompkins III (* 29. Mai 1990 in Lithonia, Georgia) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Seine bevorzugte Position ist die des Power Forwards.

Inhaltsverzeichnis

LaufbahnBearbeiten

Trey Thompkins begann seine Laufbahn in der Wesleyan School in Gwinnett County. Nach seinem Abschluss ging er auf die University of Georgia, wo er von 2008 bis 2011 für die Bulldogs in der Southeastern Conference der NCAA spielte. Ein Jahr vor dem Ende seiner College-Zeit, meldete sich Thompkins zum NBA-Draft und wurde an 37. Stelle von den Los Angeles Clippers ausgewählt. Nach einer Saison bei den Kaliforniern, zog sich Thompkins im Sommer 2012 eine schwere Verletzung am linken Knie zu und fiel für zwei Jahre aus. Die Clippers lösten daraufhin seinen Vertrag im März 2013 auf.[1]

Nach seiner Rehabilitation wechselte Thompkins zur Saison 2014/15 nach Russland zu BK Nischni Nowgorod. Mit diesen debütierte er am 17. Oktober in der Euroleague und erreichte hier zum ersten Mal in der Klubgeschichte die Runde der letzten 16. Er selbst brachte es im kontinentalen Bewerb auf durchschnittlich 14,5 Punkte und 8,1 Rebounds pro Spiel. Im Sommer 2015 wechselte Thompkins zum spanischen Verein Real Madrid.

NationalmannschaftBearbeiten

Trey Thompkins bestritt mit der U-19-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten im Jahr 2009 die Weltmeisterschaft und gewann mit seinem Team durch ein 88:80 im Endspiel gegen Griechenland den Titel. Er selbst brachte es im Laufe des Turniers auf 10,6 Punkte und fünf Rebounds pro Spiel.

Erfolge und EhrungenBearbeiten

Nationalmannschaft

WeblinksBearbeiten

  • Trey Thompkins – Spielerprofil auf basketball-reference.com (englisch)
  • Profil auf Euroleague.net (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Clippers Waive Thompkins. In: NBA.com. 14. März 2013, abgerufen am 31. Mai 2015 (englisch).