Hauptmenü öffnen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Trevor Moore Eishockeyspieler
Trevor Moore (Eishockeyspieler)
Geburtsdatum 31. März 1995
Geburtsort Thousand Oaks, Kalifornien, USA
Größe 178 cm
Gewicht 79 kg
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Karrierestationen
2011–2013 Tri-City Storm
2013–2016 University of Denver
2016–2019 Toronto Marlies
seit 2019 Toronto Maple Leafs

Trevor Moore (* 31. März 1995 in Thousand Oaks, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2016 bei den Toronto Maple Leafs aus der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Toronto Marlies, in der American Hockey League auf der Position des linken Flügelstürmers spielt.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

 
Moore beim AHL All-Star Classic 2019

Moore, der im kalifornischen Thousand Oaks zur Welt kam, verbrachte einen Teil seiner Juniorenkarriere im von den Los Angeles Kings unterstützten Nachwuchsprogramm der Los Angeles Selects, ehe er zur Saison 2011/12 in die Juniorenliga United States Hockey League wechselte. Dort war der Stürmer zwei Jahre lang für die Tri-City Storm aktiv und absolvierte insgesamt 113 Partien für das Team. Im Sommer 2013 zog es Moore schließlich an die University of Denver, wo er drei Jahre lang einem Studium nachging und parallel für die Universitätsmannschaft in der National Collegiate Hockey Conference, einer Division im Spielbetrieb der National Collegiate Athletic Association, aktiv war. Mit den Pioneers gewann der Offensivspieler am Ende seiner Rookiesaison die Divisionsmeisterschaft der NCHC. Darüber hinaus erhielt er im Lauf der drei Jahre zahlreiche individuelle Auszeichnungen, darunter die Berufung zum Stürmer des Jahres der NCHC im Jahr 2015, als er mit 44 Scorerpunkten in 39 Einsätzen sein bestes Jahr absolvierte. Diesen Wert erreichte er ebenso in der Spielzeit 2015/16, allerdings absolvierte er eine Partie mehr als im Jahr zuvor.

Ungedraftet wurde Moore schließlich im Juli 2016 von den Toronto Maple Leafs aus der National Hockey League unter Vertrag genommen, womit seine Studienzeit als Profi vorzeitig endete. Mit Beginn der Saison 2016/17 wurde der Angreifer in deren Farmteam, den Toronto Marlies, in der American Hockey League eingesetzt, wo er sich in der Folgezeit zu einem Führungsspieler entwickelte. Am Ende des Spieljahres 2017/18 gewann er mit den Marlies den Calder Cup. Im Verlauf der Saison 2018/19, in der er am AHL All-Star Classic teilnahm, debütierte Moore schließlich in seinem dritten Profijahr für die Maple Leafs in der NHL. Sein auslaufender Vertrag wurde zum Jahresbeginn 2019 vorzeitig um zwei Jahre seitens des Franchises verlängert. Bis zum Saisonende kam er in 32 Spielen im NHL-Kader zum Einsatz, darunter alle sieben Spiele der Stanley-Cup-Playoffs 2019.

InternationalBearbeiten

Für sein Heimatland nahm Moore im Juniorenbereich am Ivan Hlinka Memorial Tournament 2012 teil. Dabei kam er in vier Turnierspielen zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor. Die US-Amerikaner schlossen das Turnier auf dem siebten Rang ab.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

  • 2013 Teilnahme am USHL Top Prospects Game
  • 2014 NCHC-Meisterschaft mit der University of Denver
  • 2014 NCHC All-Rookie Team
  • 2015 NCHC Stürmer des Jahres
  • 2015 NCHC First All-Star Team

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2011/12 Tri-City Storm USHL 49 12 20 32 6 2 0 2 2 0
2012/13 Tri-City Storm USHL 62 20 43 63 26
2013/14 University of Denver NCAA 42 14 18 32 14
2014/15 University of Denver NCAA 39 22 22 44 7
2015/16 University of Denver NCAA 40 11 33 44 8
2016/17 Toronto Marlies AHL 57 13 20 33 18 11 2 2 4 4
2017/18 Toronto Marlies AHL 68 12 21 33 22 20 6 11 17 4
2018/19 Toronto Marlies AHL 46 23 16 39 22 10 5 3 8 2
2018/19 Toronto Maple Leafs NHL 25 2 6 8 2 7 1 0 1 0
USHL gesamt 111 32 63 95 32 2 0 2 2 0
NCAA gesamt 121 47 73 120 29
AHL gesamt 171 48 57 105 62 41 13 16 29 10

InternationalBearbeiten

Vertrat die USA bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2012 USA IHMT 7. Platz 4 1 0 1 29
Junioren gesamt 4 1 0 1 29

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Trevor Moore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien