Tremellomycetes

Tremellomycetes ist eine Klasse der Ständerpilze. Sie entsprechen im Wesentlichen der früheren Klasse der Heterobasidiomycetes. Die Ohrlappenpilzverwandten werden mittlerweile den Champignonartigen (= Hymenomycetes im Sinn von Hibbett und Autoren (2007)) zugerechnet.

Tremellomycetes

Goldgelber Zitterling (Tremella mesenterica)

Systematik
ohne Rang: Nucletmycea
Reich: Pilze (Fungi)
Unterreich: Dikarya
Abteilung: Ständerpilze (Basidiomycota)
Unterabteilung: Agaricomycotina
Klasse: Tremellomycetes
Wissenschaftlicher Name
Tremellomycetes
Doweld

MerkmaleBearbeiten

Die Fruchtkörper vieler Tremellomycetes-Arten haben eine zähe, gummiartige Konsistenz. Sie können ein muschel-, korallen- oder keulenförmiges Aussehen haben. Die Sporenständer der Pilze sitzen meist auf den eigentlichen Basidien auf und werden deshalb Epibasidien genannt. Diese sind ein wesentliches Merkmal der Tremellomycetes.

SystematikBearbeiten

Nach Liu et al. (2015) ist de Systematik wie folgt:[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. X.-Z. Liu, Q.-M. Wang, M. Göker, M. Groenewald, A.V. Kachalkin: Towards an integrated phylogenetic classification of the Tremellomycetes. In: Studies in Mycology. Band 81, 2015, S. 85–147, doi:10.1016/j.simyco.2015.12.001, PMID 26955199.

WeblinksBearbeiten

Commons: Tremellomycetes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien