Tramon Williams

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Tramon Vernell Williams (* 16. März 1983 in Houma, Louisiana) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler in der National Football League (NFL). Er spielt für die Green Bay Packers als Cornerback.

Tramon Williams
Tramon Williams 2017.jpg
Williams 2017
Green Bay PackersNr. 38
Cornerback
Geburtsdatum: 16. März 1983
Geburtsort: Houma, Louisiana
Größe: 1,83 m Gewicht: 87 kg
NFL-Debüt
2006 für die Green Bay Packers
Karriere
College: Louisiana Tech University
Nicht gedraftet 2006
 Teams:
Momentaner Status: Active
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2019)
Tackles     703
Pässe verhindert     152
Sacks     4,5
Interceptions     34
Erzwungene Fumbles     6
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

CollegeBearbeiten

Williams, der schon früh sportliches Talent erkennen ließ und in der Highschool auch dem Leichtathletik- sowie dem Basketball-Team angehörte, besuchte die Louisiana Tech University und spielte für deren Mannschaft, die Bulldogs, als Defensive Back College Football.

NFLBearbeiten

Houston TexansBearbeiten

Williams’ Karriere als Profi begann holprig. Beim NFL Draft 2006 fand er keine Berücksichtigung, wurde aber später von den Houston Texans als Free Agent verpflichtet. Er machte die Vorbereitung mit, wurde aber noch in der Preseason wieder entlassen.

Green Bay PackersBearbeiten

Ende November 2006 wurde er von den Green Bay Packers für deren Practice Squad verpflichtet. In der Spielzeit 2007 kam er erstmals in der NFL zum Einsatz, und zwar sowohl in der Secondary als auch in den Special Teams, wo er als Punt Returner sogar einen Touchdown erzielen konnte.

In den folgenden Saisons erhielt er immer mehr Spielzeit und lief immer öfter als Starter auf. Besonders erfolgreich verlief die Saison 2010, wo er nicht nur für seine konstant guten Leistungen in den Pro Bowl berufen wurde, sondern auch mit den Packers den Super Bowl XLV gewinnen konnte. Vor allem in den Play-offs lief er zur Höchstform auf. So gelang ihm etwa in der Endphase des Matches gegen die Philadelphia Eagles die spielentscheidende Interception, gegen die Atlanta Falcons konnte er einen Defensive Touchdown erzielen und im Super Bowl gegen die Pittsburgh Steelers drei Pässe verteidigen.[1]

Auch in den folgenden Jahren blieb er Starting Cornerback der Packers und spielte auf konstant hohem Niveau.

Cleveland BrownsBearbeiten

Am 16. März 2015 unterschrieb Williams bei den Cleveland Browns einen Dreijahresvertrag in der Höhe von 21 Millionen US-Dollar.[2] In seiner ersten Saison bei seinem neuen Team gelangen ihm 69 Tackles, 10 Passverteidigungen und eine Interception. Am 7. Februar 2017 wurde Williams von den Browns wieder entlassen.[3]

Arizona CardinalsBearbeiten

Am 30. Juli 2017 wurde William von den Arizona Cardinals verpflichtet.

Rückkehr zu den PackersBearbeiten

Im März 2018 unterschrieb er bei den Green Bay Packers einen Zweijahresvertrag über knapp 10 Millionen US-Dollar.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spielerprofil. packers.com, abgerufen am 19. Mai 2019.
  2. Bericht auf cleveland.com vom 16. März 2015, abgerufen am 14. Mai 2016
  3. Bericht (Memento vom 23. Oktober 2017 im Internet Archive) auf clevelandbrowns.com vom 7. Februar 2017, abgerufen am 19. Mai 2019
  4. Bericht auf nfl.com vom 23. März 2018, abgerufen am 30. März 2018