Tony Gwynn

US-amerikanischer Baseballspieler
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Tony Gwynn
Tony Gwynn 2011.jpg
Rightfielder
Geboren am: 9. Mai 1960
Los Angeles, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Gestorben am: 16. Juni 2014
Poway, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schlug: Links Warf: Links 
Debüt in der Major League Baseball
19. Juli 1982 bei den San Diego Padres
Letzter MLB-Einsatz
7. Oktober 2001 bei den San Diego Padres
MLB-Statistiken
(bis Karriereende)
Batting Average     ,338
Hits     3.141
Home Runs     135
Runs Batted In     1.138
Teams
Auszeichnungen
  • 15× All-Star (1984–1987, 1989–1999)
  • Gold Glove Award (1986–1987, 1989–1991)
  • Silver Slugger Award (1984, 1986–1987, 1989, 1994–1995, 1997)
  • Roberto Clemente Award (1999)
  • 8× Bester Schlagmann in der NL (1984, 1987–1989, 1994–1997)
  • Ihm zu Ehren wird die #19 bei den San Diego Padres nicht mehr vergeben
Mitglied der
☆☆☆Baseball Hall of Fame☆☆☆
Aufgenommen      2007
Quote     97,6%

Anthony Keith „Tony“ Gwynn, Sr. (* 9. Mai 1960 in Los Angeles, Kalifornien; † 16. Juni 2014 in Poway, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Baseballspieler bei den San Diego Padres. Nach seiner aktiven Karriere trainierte er die Baseballmannschaft der San Diego State University.

Gwynn starb im Juni 2014 an den Folgen von Speicheldrüsenkrebs.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tony Gwynn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Martin Pengelly: Tony Gwynn, Hall of Fame San Diego Padres hitter, dies at 54. In: The Guardian vom 16. Juni 2014 (englisch, abgerufen am 16. Juni 2014).