Hauptmenü öffnen

Tony Giammalva

US-amerikanischer Tennisspieler
Tony Giammalva Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 21. April 1958
Größe: 190 cm
Gewicht: 88 kg
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 307.994 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 55:78
Höchste Platzierung: 70 (2. Februar 1981)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 86:75
Karrieretitel: 4
Höchste Platzierung: 32 (22. April 1985)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Tony Giammalva (* 21. April 1958 in Houston, Texas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

LebenBearbeiten

Giammalva spielte für die Trinity University. 1980 erreichte er bei den Swedish Open sein erstes und einziges Finale auf der ATP World Tour, unterlag dort jedoch Balázs Taróczy.

Erfolgreicher war er in der Doppelkonkurrenz, dort gewann er vier Titel und stand in fünf weiteren Finalpartien. Den Titel in Tokio errang er an der Seite seines Bruders Sammy. Seine beste Platzierung in der Weltrangliste hatte er im Einzel mit Position 70 im Jahr 1981 sowie im Doppel 1985 mit Position 32.

Sein bestes Einzelergebnis bei einem Grand-Slam-Turnier war das Erreichen der dritten Runde bei den French Open und in Wimbledon 1981. In der Doppelkonkurrenz konnte er bei den Australian Open und den French Open jeweils das Viertelfinale erreichen.

Sein Vater Sam Giammalva war in den 1950er Jahren Mitglied der US-amerikanischen Davis-Cup-Mannschaft.

TurniersiegeBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (4)

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 1982 Vereinigte Staaten  Baltimore Teppich Indien  Anand Amritraj Indien  Vijay Amritraj
Australien  Fred Stolle
7:5, 6:2
2. 1983 Vereinigte Staaten  Tampa Teppich Vereinigte Staaten  Steve Meister Vereinigte Staaten  Eric Fromm
Vereinigte Staaten  Drew Gitlin
3:6, 6:1, 7:5
3. 1983 Vereinigte Staaten  Maui Hartplatz Vereinigte Staaten  Steve Meister Vereinigte Staaten  Mike Bauer
Vereinigte Staaten  Scott Davis
6:3, 5:7, 6:4
4. 1984 Japan  Tokio Teppich Vereinigte Staaten  Sammy Giammalva Australien  Mark Edmondson
Vereinigte Staaten  Sherwood Stewart
7:6, 6:4

WeblinksBearbeiten