Hauptmenü öffnen

Tom Krause

finnischer Opern- und Liedersänger

Tom Gunnar Krause, auch Thomas Krause (5. Juli 1934 in Helsinki6. Dezember 2013 in Hamburg)[1] war ein finnischer Opern- und Liedersänger (Bassbariton).

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Der Sohn eines Versicherungsdirektors sprach sieben Sprachen fließend und studierte in Helsinki zunächst Medizin. Ab 1956 studierte er Gesang in Hamburg und an der Wiener Musikakademie. Krause war besonders bekannt für seine Mozart-Interpretationen und seine Liederabende. Er hat mehrfach bei den Bayreuther Festspielen und bei den Salzburger Festspielen mitgewirkt.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bassbariton Tom Krause mit 79 Jahren gestorben. In: klassik.com vom 12. Dezember 2013 (abgerufen am 12. Dezember 2013).