Todd County (South Dakota)

County im US-Bundesstaat South Dakota

Todd County[1] ist ein Bezirk im Bundesstaat South Dakota der Vereinigten Staaten. Das U.S. Census Bureau hat bei der Volkszählung 2020 eine Einwohnerzahl von 9319[2] ermittelt.

Verwaltung
US-Bundesstaat: South Dakota
Verwaltungssitz: keinen, Verwaltung ist in Winner
Gründung: 1909
Demographie
Einwohner: 9.319 (Stand: 2020)
Bevölkerungsdichte: 2,59 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 3602 km²
Wasserfläche: 7 km²
Karte
Karte von Todd County innerhalb von South Dakota
Karte von Todd County innerhalb von South Dakota

Das County ist neben dem Oglala Lakota County eines von zwei Countys in Süddakota, welche keinen offiziellen Verwaltungssitz (County Seat) haben. Die Verwaltung von Todd County ist in Winner, im benachbarten Tripp County, angesiedelt.

Geographie

Bearbeiten

Das County hat eine Fläche von 3602 Quadratkilometern. Davon sind 7 Quadratkilometer (0,20 Prozent) Wasserflächen. Das County ist in zwei unorganisierte Territorien eingeteilt: West Todd und East Todd. Das County liegt innerhalb des Rosebud-Reservats. Der Hauptteil dieses Reservats befindet sich im Todd County, weitere Teile befinden sich in vier weiteren Countys.

Geschichte

Bearbeiten

Todd County wurde 1909 gegründet, zuvor gab es bereits von 1862 bis 1897 einen anderen Bezirk desselben Namens in South Dakota weiter östlich am Missouri River.[3] Der Bezirk wurde nach John Blair Smith Todd, einem Delegierten des Dakota-Territoriums im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten und General im Sezessionskrieg, benannt.

 
Die St. Francis Mission ist einer von drei Einträgen des Countys im NRHP.

Drei Bauwerke und Stätten des Countys sind im National Register of Historic Places (NRHP) eingetragen (Stand 9. August 2018).[4]

Bevölkerungsentwicklung

Bearbeiten
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± rel.
1910 2.164
1920 2.784 28,7 %
1930 5.898 111,9 %
1940 5.714 −3,1 %
1950 4.758 −16,7 %
1960 4.661 −2 %
1970 6.606 41,7 %
1980 7.328 10,9 %
1990 8.352 14 %
2000 9.050 8,4 %
2010 9.612 6,2 %
2020 9.319 −3 %
1900–1990[5]

2000[6]

Städte und Gemeinden

Bearbeiten

Städte (cities)

Gemeinden (towns)

census-designated places

Bearbeiten
Commons: Todd County (South Dakota) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Todd County. In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey, United States Department of the Interior; (englisch).. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. Explore Census Data Total Population in Todd County, South Dakota. Abgerufen am 18. März 2023.
  3. History and Facts of South Dakota Counties. In: My Counties. Abgerufen am 14. August 2021 (amerikanisches Englisch).
  4. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 9. August 2018.
  5. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  6. Auszug aus factfinder.census.gov@1@2Vorlage:Toter Link/factfinder.census.gov (Seite nicht mehr abrufbar, festgestellt im Januar 2023. Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Abgerufen am 28. Februar 2011

Koordinaten: 43° 11′ N, 100° 44′ W