Tiago Ilori

portugiesischer Fußballspieler

Tiago Abiola Delfim Almeida Ilori (* 26. Februar 1993 in London) ist ein portugiesischer Fußballspieler britischer Herkunft, der aktuell als Leihspieler von Sporting Lissabon beim FC Lorient unter Vertrag steht.

Tiago Ilori
Tiago Ilori (cropped 2).jpg
Tiago Ilori (2012)
Personalia
Name Tiago Abiola Delfim Almeida Ilori
Geburtstag 26. Februar 1993
Geburtsort LondonEngland
Größe 190 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2011–2012 Sporting Lissabon
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2013 Sporting Lissabon 12 (1)
2012–2013 Sporting Lissabon B 20 (0)
2013–2017 FC Liverpool 0 (0)
2015–2017 FC Liverpool U21/U23 17 (0)
2014 → FC Granada (Leihe) 9 (0)
2014–2015 → Girondins Bordeaux (Leihe) 12 (1)
2014 → Girondins Bordeaux B (Leihe) (Leihe) 1 (0)
2015–2016 → Aston Villa (Leihe) 0 (0)
2015 → Aston Villa U21 (Leihe) 3 (0)
2017–2019 FC Reading 53 (1)
2019– Sporting Lissabon 14 (0)
2021 → FC Lorient (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011 Portugal U18 2 (0)
2011–2012 Portugal U19 15 (1)
2012–2013 Portugal U20 9 (0)
2013–2015 Portugal U21 10 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2020/21

VereinskarriereBearbeiten

Seit seiner Jugend spielte Tiago Ilori für Sporting Lissabon. Nachdem er verschiedene Jugendmannschaften des portugiesischen Spitzenklubs durchlaufen hatte, kam er in der Saison 2011/12 zu seinen ersten Einsätzen in der Primeira Liga. Er debütierte im Spiel gegen União Leiria am 6. November 2011. Er kam in dieser Saison insgesamt zwölf Mal in der ersten Mannschaft sowie 20 Mal in der zweiten Mannschaft in der Segunda Liga zum Einsatz.[1]

Im Sommer 2013 wechselte er für 8,25 Millionen Euro zum englischen Erstligisten FC Liverpool.[2] Nachdem Ilori bis zur Winterpause kein einziges Spiel absolvierte, wurde er im Januar 2014 bis zum Saisonende in die spanische Primera División an den FC Granada verliehen.[3]

Am 18. August 2014 wurde Ilori bis zum Ende der Saison 2014/15 in die französische Ligue 1 an Girondins Bordeaux ausgeliehen.[4] Neben zwölf Ligue-1-Einsätzen, in denen Ilori ein Tor erzielte, kam er zu einem Einsatz in der zweiten Mannschaft in der viertklassigen CFA.[5]

Zur Saison 2015/16 kehrte Ilori zunächst nach Liverpool zurück, kam aber nur zu zwei Einsätzen in der U-21.[6] Am letzten Tag der Sommertransferperiode 2015 wurde er bis zum Saisonende an Aston Villa verliehen. Villa sicherte sich zudem eine Kaufoption.[7] Dort kam er bis Anfang Januar 2016 aber nur zu drei Einsätzen in der U-21.[8]

Aufgrund einer Verletztenmisere beim FC Liverpool – mit Dejan Lovren, Mamadou Sakho, Martin Škrtel und Kolo Touré fielen zu diesem Zeitpunkt alle vier etatmäßigen Innenverteidiger aus[9] – beorderte ihn Trainer Jürgen Klopp am 8. Januar 2016 zurück nach Liverpool, nachdem Ilori zuvor kein einziges Spiel für Aston Villa absolviert hatte.[10] Noch am selben Tag debütierte er im Trikot des FC Liverpool, als er beim 2:2-Unentschieden in der dritten Hauptrunde des FA Cup gegen den Viertligisten Exeter City in der Startelf stand.[11] In der ersten Mannschaft folgten bis zum Saisonende noch zwei Einsätze im FA-Cup[12], zudem kam er zu sechs Einsätzen in der U-21.[6]

Nachdem Ilori in der Saison 2016/17 nur in der U-23 zum Einsatz gekommen war, wechselte er am 18. Januar 2017 zum Zweitligisten FC Reading.[13] Dort absolvierte er 53 Ligaspiele und wechselte 2019 zu seinem Jugendverein Sporting Lissabon. 2021 erfolgte eine halbjährige Leihe zum FC Lorient.

NationalmannschaftBearbeiten

Tiago Ilori spielte für mehrere portugiesische Nachwuchsnationalmannschaften. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gehört er zum portugiesischen Aufgebot.

WeblinksBearbeiten

Commons: Tiago Ilori – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe seine Einsätze für die zweite Mannschaft von Sporting Lissabon in der Saison 2012/13 auf weltfußball.de, abgerufen am 6. August 2016.
  2. Transfermarkt.de: Ilori zu Liverpool
  3. FC Liverpool: Ilori seals loan switch to Granada, 29. Januar 2014, abgerufen am 6. August 2016.
  4. Reds confirm Ilori loan deal
  5. Siehe seine Einsatzdaten auf soccerway.com, abgerufen am 6. August 2016.
  6. a b Siehe seine Einsätze für die U-21 de FC Liverpool in der Saison 2015/16 auf weltfußball.de, abgerufen am 6. August 2016.
  7. Loan move: Villa bring in Ilori (Memento vom 2. September 2015 im Internet Archive), 1. September 2015, abgerufen am 6. August 2016.
  8. Siehe seine Einsätze für die U-21 von Aston Villa auf weltfußball.de, abgerufen am 6. August 2016.
  9. N-tv: Klopp kontert Verbal-Attacken, 7. Januar 2016, abgerufen am 8. Januar 2016.
  10. FC Liverpool: Reds confirm duo return from loan spells, 8. Januar 2016, abgerufen am 8. Januar 2016.
  11. FC Liverpool: Young Reds fight back to earn Exeter Cup draw, 8. Januar 2016, abgerufen am 8. Januar 2016.
  12. Siehe seine Einsätze im FA-Cup in der Saison 2015/16 auf weltfußball.de, abgerufen am 6. August 2016.
  13. FC Liverpool: Tiago Ilori completes permanent move to Reading, 18. Januar 2017, abgerufen am 6. Mai 2017.