Tiago Gomes

portugiesischer Fußballspieler

Tiago Henrique Damil Gomes (* 29. Juli 1986 in Oeiras) ist ein portugiesischer Fußballspieler, der seit Sommer 2014 beim portugiesischen Erstligisten Sporting Braga unter Vertrag steht.

Tiago Gomes
Personalia
Name Tiago Henrique Damil Gomes
Geburtstag 29. Juli 1986
Geburtsort OeirasPortugal
Größe 175 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1995–1997 Carcavelos
1997–2004 Benfica Lissabon
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2006 Benfica Lissabon B 26 (0)
2006–2008 Benfica Lissabon 0 (0)
2006–2007 → CF Estrela Amadora (Leihe) 5 (0)
2007–2008 → Zagłębie Lubin (Leihe) 19 (0)
2008–2009 CA Osasuna 0 (0)
2009–2011 Belenenses Lissabon 39 (0)
2011–2014 GD Estoril Praia 47 (1)
2014–2017 Sporting Braga 16 (0)
2015–2016 → FC Metz (Leihe) 20 (0)
2016–2017 → Apollon Limassol (Leihe) 18 (0)
2017– CD Feirense 23 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003 Portugal U17 15 (0)
2004–2005 Portugal U19 19 (0)
2005–2007 Portugal U20 12 (0)
2008 Portugal U21 3 (0)
2014 Portugal 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 18. November 2014

KarriereBearbeiten

Im VereinBearbeiten

Tiago Gomes spielte zu Beginn seiner Karriere für die zweite Mannschaft von Benfica Lissabon. Zur Saison 2006/07 wurde er in den Profikader aufgenommen, jedoch umgehend an den Erstligakonkurrenten CF Estrela Amadora ausgeliehen. Dort gab er sein Erstligadebüt, kam aber insgesamt nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. In der Spielzeit 2007/08 bestritt er daraufhin auf Leihbasis 19 Ligaspiele für den polnischen Erstligisten Zagłębie Lubin. Am Saisonende musste der Klub aufgrund von Verwicklungen in einen Korruptionsskandal jedoch zwangsabsteigen. Zur Saison 2008/09 wechselte Tiago Gomes daraufhin ablösefrei zum spanischen Erstligisten CA Osasuna. Nach einer enttäuschenden Spielzeit ohne jeden Ligaeinsatz kehrte er zur Saison 2009/10 nach Portugal zurück und spielte für Belenenses Lissabon. Dort kam er zunächst nur als Einwechselspieler zum Einsatz. Nach dem Abstieg am Saisonende rückte er schließlich in der Saison 2010/11 in die Stammformation auf. Zur Saison 2011/12 wurde er vom Zweitligakonkurrenten GD Estoril Praia verpflichtet, mit dem er am Ende der Spielzeit als Tabellenerster in die Primeira Liga aufstieg. In der Spielzeit 2012/13 wurde er mit dem Aufsteiger Tabellenfünfter, woraufhin er an der UEFA Europa League 2013/14 teilnahm. Zur Spielzeit 2014/15 schloss sich Tiago Gomes Sporting Braga an. Zur Saison 2015/16 wechselte er auf Leihbasis zum französischen Zweitligisten FC Metz, mit dem er am Ende der Spielzeit in die Ligue 1 aufstieg.

In der NationalmannschaftBearbeiten

Tiago Gomes war bereits Bestandteil der U17, U19, U20 und U21-Nationalmannschaft Portugals. Am 18. November 2014 debütierte er unter Nationaltrainer Fenando Santos im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen Argentinien (1:0) in der A-Nationalmannschaft.[1][2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. abola.pt: Fernando Santos chama Bosingwa, Raphael Guerreiro e Tiago Gomes (7. November 2014, portugiesisch)
  2. Tiago Gomes (Memento des Originals vom 29. November 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fpf.pt, fpf.pt