Thomas Hentschel

deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen), MdL

Thomas Hentschel (* 13. Oktober 1964 in Bad Hersfeld)[1] ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und seit August 2016 Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg.

Thomas Hentschel absolvierte ein rechtswissenschaftliches Studium und ist als Rechtsanwalt tätig.

Hentschel gehört seiner Partei seit 1994 an. Im Gemeinderat der Stadt Gernsbach hat er seit 2014 einen Sitz inne. Zum 5. August 2016 rückte er für die ausgeschiedene Abgeordnete Kirsten Lehnig, die im Wahlkreis Rastatt das Erstmandat gewonnen hatte, in den Landtag nach. In der Landtagsfraktion der Grünen ist er Sprecher für Elektromobilität.

Bei der Landtagswahl 2021 konnte er sein Direktmandat mit 30,4 Prozent der Stimmen verteidigen.

PrivatesBearbeiten

Hentschel ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Er ist römisch-katholischer Konfession.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verzeichnis der Mitglieder des Landtags. (PDF) Landtag Baden-Württemberg, 16. November 2016, abgerufen am 31. Dezember 2016.
  2. Landtag Baden Württemberg - Hentschel. Abgerufen am 3. März 2021.