Thomas Dolak senior

deutsch-tschechischer Eishockeyspieler und -trainer
Flag of the Czech Republic and Germany.svg  Thomas Dolak Eishockeyspieler
Geburtsdatum 25. Mai 1952
Geburtsort Gottwaldov, Tschechoslowakei
Todesdatum 23. Mai 2013
Größe 178 cm
Gewicht 84 kg
Position Verteidiger
Schusshand Links
Karrierestationen
1968–1975 TJ Gottwaldov
1975–1977 Dukla Jihlava
1977–1981 TJ Zetor Brno
1982–1984 ERC Freiburg
1984–1986 ECD Iserlohn
1986–1995 EHC Freiburg

Thomas Dolak (auch Tomáš Dolák; * 25. Mai 1952 in Gottwaldov, Tschechoslowakei; † 23. Mai 2013) war ein deutsch-tschechischer Eishockeyspieler und -trainer. Sein Sohn Thomas junior ist ebenfalls Eishockeyspieler und -trainer.

Leben und KarriereBearbeiten

Thomas Dolak spielte in seiner Heimat Tschechoslowakei von 1968 bis zu seiner Flucht zuerst beim HC Zlín, dann bei HC Dukla Jihlava und anschließend beim HC Kometa Brno. Nach seiner Flucht spielte er ab 1982 erst beim ERC Freiburg anschließend von 1984 bis 1986 beim ECD Iserlohn, bevor er bis zum Ende seiner Spielerkarriere beim EHC Freiburg blieb.

Nachdem er bereits 1993 neben seiner Spielerkarriere Traineraufgaben übernahm, setzte er die Karriere als Trainer fort. Bis auf eine kurze Zeit in der Saison 2001/02 als Trainer des SC Bietigheim-Bissingen war er beim EHC Freiburg als Trainer – auch im Nachwuchsbereich – tätig.[1]

InternationalBearbeiten

Vor der Flucht aus seiner Heimat spielte er in der Tschechoslowakischen Nationalmannschaft.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Andreas Strepenick: Der EHC Freiburg trauert um Trainer Thomas Dolak. In: badische-zeitung.de, 23. Mai 2013.

WeblinksBearbeiten